links

 

Aktuelles

Neue OECD-Gleichstellungsstudie

In der OECD-Studie „The Pursuit of Gender Equality“ werden Geschlechterdifferenzen im sozialen und wirtschaftlichen Leben im Ländervergleich dargestellt, u. a. wird auch auf Gender Gaps in der Alterssicherung Bezug genommen.
OECD-Studie (engl.)
Kurzpapier zu Deutschland


Monitor Familienforschung

Der Monitor Familienforschung vom 04.10.2017 trägt den Titel "Perspektiven für Familien mit Migrationshintergrund in der Arbeitswelt". Enthalten sind u. a. Aspekte, die Frauen mit Fluchthintergrund betreffen.
Monitor Familienforschung Nr. 39 vom 04.10.2017


Gender in der Stadt- und Regionalentwicklung

Durch das Deutsche Institut für Urbanistik wurde der Bericht "30 Jahre Gender in der Stadt- und Regionalentwicklung - Erfahrungen und Perspektiven" herausgegeben.
Publikation


Zentrum für Geschlechterfragen gefordert

Das Netzwerk "GMEI - Gender Mainstreaming Experts International" hat einen Aufruf verfasst, in dem für Deutschland ein Zentrum für Geschlechterfragen gefordert wird.
GMEI-Aufruf


Arbeitszeiten im Lebensverlauf

Im WSI-Policy Brief Nr. 14 sind zur Thematik "Neue Arbeitszeiten brauchen eine neue Personalpolitik" geschlechterdifferenzierte Daten dargestellt.
Policy Brief WSI Nr. 14, 10/2017


Lokale Familienzeitpolitik

Zu den Kosten und zum Nutzen lokaler Familienzeitpolitik wurde durch das Institut der deutschen Wirtschaft Köln ein Gutachten für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verfasst.
Gutachten


Voraussetzungen für "Gute Arbeit" durch Mitbestimmung

Im MBF-Report Nr. 32 werden die Wirkungen der Mitbestimmung in Unternehmen auf Personalstruktur und Arbeitsbedingungen dargestellt. Festgestellt wird u. a., dass mitbestimmte Unternehmen bessere Personalstrategien für mehr Ausbildung, mehr Frauen im Vorstand und Perspektiven für Ältere haben.
MBF-Report Nr. 32, 05.2017


Berufliche Bildung 4.0

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) wurde in der Reihe WISO Diskurs die Nr. 12/2017 mit dem Titel "Berufliche Bildung 4.0 - Herausforderungen und gute Praxis" veröffentlicht.
FES-WISO Diskurs 12/2017


Nachhaltigkeit im Handel(n) - Tipps für die (Ausbildungs-)Praxis

Durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wurde die Arbeitshilfe "Nachhaltigkeit im Handel(n) - Tipps für die (Ausbildungs-)Praxis" herausgegeben.
BMBF-Praxishilfe


Bericht zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der sechste Bericht zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) enthält den Stand und die Entwicklung von BNE in Deutschland im Zeitraum von Mitte 2013 bis Mitte 2017.
BNE-Bericht


Mehr Geschlechterparität im Bundestag gefordert

Durch den Deutschen Frauenrat wurde nach der Bundestagswahl die kurze Pressemitteilung "Für eine starke frauenpolitische Opposition außerhalb des Bundestags" veröffentlicht.
Pressemitteilung des Deutschen Frauenrates vom 25.09.2017


Der Frauenanteil im Bundestag liegt aktuell bei nur 37 Prozent.

Im Wochenbericht Nr. 37/2017 des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin wird die nach wie vor ungleiche Verteilung von Frauen und Männern in der deutschen Politik dargestellt.
(Anmerkung 3QZ, 28.09.2017: Der Frauenanteil wird nach der Bundestagswahl weiter absinken.)
DIW Wochenbericht Nr. 37/2017 vom 13.09.2017


Forderung nach Gleichstellung von Frauen und Männern

Der Deutsche Frauenrat hatte unter dem Titel "Freiheit – Gleichstellung – Existenzsicherung" Forderungen zur Bundestagswahl 2017 an die Parteien gerichtet.
Forderungen des Deutschen Frauenrates


Veröffentlichung zur Qualität der Arbeit

Durch das Statistische Bundesamt (Destatis) wurde die Publikation "Qualität der Arbeit. Geld verdienen und was sonst noch zählt · 2017" herausgegeben. Es sind geschlechterdifferenzierte Daten enthalten.
Destatis-Publikation


Diskriminierung von Frauen bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen

Im Heft "Böckler Impuls" 14/2017 der Hans-Böckler-Stiftung wird die Diskriminierung von Frauen bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen erläutert.
Böckler Impuls 14/2017


"Gender-Effekte. Wie Frauen die Technik von morgen gestalten"

In Band 19 der Forschungsreihe des Interdisziplinären Zentrums für Geschlechterforschung der Universität Bielefeld wurde die Publikation "Gender-Effekte. Wie Frauen die Technik von morgen gestalten" veröffentlicht.
Publikation


Einkommensunterschiede

Im Wochenbericht Nr. 35/2017 des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin werden die Lebenslagen homosexueller und bisexueller Menschen in Deutschland im Vergleich zu heterosexuellen Menschen analysiert. So bestehen bspw. Unterschiede im Hinblick auf das Einkommen.
DIW Wochenbericht Nr. 35/2017 vom 31.08.2017


"Equal Pay International Coalition" gegründet

Um die Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern zu verringern, wurde durch die Internationale Arbeitsorganisation, UN Women und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die „Equal Pay International Coalition“ gegründet.
Informationen


Familienreport 2017

Im Familienreport 2017 des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sind neueste Zahlen und Daten zu den Familienformen und eine umfassende Darstellung von Leistungen, Wirkungen und Trends rund um Familie und Familienpolitik enthalten.
BMFSFJ-Familienreport 2017


Familienunternehmen von Migrant/inn/en

Durch das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn wurde die Publikation "Familienunternehmen von Migranten" veröffentlicht.
IfM-Materialien Nr. 261


IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten 2016

Durch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) wurde die Publikation "IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten 2016: Studiendesign, Feldergebnisse sowie Analysen zu schulischer wie beruflicher Qualifikation, Sprachkenntnissen sowie kognitiven Potenzialen" veröffentlicht.
DIW-Publikation


Inklusive Bildung in Deutschland

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) wurde das Heft "Inklusive Bildung in Deutschland - Ländervergleich" veröffentlicht.
FES-Publikation


Zwischenbericht zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

Beginnend in diesem Jahr bis 2021 wird die umfassende "Repräsentativbefragung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen" als erste Erhebung ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat dazu nun einen Zwischenbericht veröffentlicht.
BMAS-Forschungsbericht 492


Neue Veröffentlichungen des Umweltbundesamtes:

Weiterentwicklung der Energieeffizienzpolitiken zur Erreichung der Klimaschutzziele der Europäischen Union bis 2050
Was motiviert zur Eigenvorsorge? Motivationseffekte von Beteiligungsprozessen in der Klimawandelanpassung
Die planetare Stickstoff-Leitplanke als Bezugspunkt einer nationalen Stickstoffstrategie
Ressourcenleichte zukunftsfähige Infrastrukturen – umweltschonend, robust, demografiefest
Umweltpolitik bürgernah gestalten
Soziale Aspekte des Natur- und Umweltschutzes - Band I : Umweltgerechtigkeit
Soziale Aspekte des Natur- und Umweltschutzes - Band II : Soziale Aspekte der Umweltpolitik
Soziale Aspekte des Natur- und Umweltschutzes - Band III : Umweltbewusstsein und sozialer Wandel


Armutsgefährdungsquoten von Alleinerziehenden und Erwerbslosen

In der Pressemitteilung 298/17 des Statistischen Bundesamtes vom 29.08.2017 werden Zahlen zur Armutsgefährdung nach Bundesländern insgesamt sowie für Erwerbslose und Alleinerziehende dargestellt. So ist die Armutsgefährdungsquote der Alleinerziehenden (überwiegend Frauen) in Sachsen-Anhalt und Bremen besonders hoch, bei erwerbslosen Frauen und Männern ist die Armutsgefährdung vor allem in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern hoch.
Destatis-Pressemitteilung vom 29.08.2017 – 298/17


Armutsrisiken nach Migrationsstatus und Alter

Im aktuellen Policy Brief des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institutes (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung findet sich eine Kurzauswertung aktueller Daten auf Basis des Mikrozensus 2016 zu Armutsrisiken nach Migrationsstatus und Alter.
WSI-Policy Brief Nr. 12, 08/2017


Religionsmonitor 2017

Durch die Bertelsmann Stiftung wurde die Studie „Muslime in Europa – Integriert, aber nicht akzeptiert?“ veröffentlicht.
Bertelsmann-Studie
Ergebnisse und Länderprofile zur Studie


Informationen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht

Auf der Website des Flüchtlingsrates Niedersachsen findet sich eine fortlaufend aktualisierte Liste mit Unterlagen und Links zu verschiedenen Bereichen des Asyl- und Aufenthaltsrechts, z. B. ein Hinweis auf den Flyer "Härteleistung als Opferhilfe" des Bundesamtes für Justiz.
Website des Flüchtlingsrates Niedersachsen


Neue Publikation zu Gender Budgeting

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) wurde eine neue Publikation zu Gender Budgeting herausgegeben: "Öffentliche Gelder wirkungsvoll, gerecht und transparent verteilen ... mit Gender Budgeting!".
FES-Publikation


Elterngeld und soziale Normen

Im aktuellen Wochenbericht des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW) Berlin steht die Thematik "Elterngeld und soziale Normen" im Fokus.
DIW Wochenbericht Nr. 34.2017


Weiterbildung in der Informations- und Kommunikationstechnologie

Der aktuelle Kurzbericht 17/2017 des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) trägt den Titel "Weiterbildung in der Informations- und Kommunikationstechnologie. Jüngere belegen inhaltlich andere Kurse als Ältere".
IAB-Kurzbericht 17/2017


Veranstaltungshinweise

Münchner Klimaherbst

Seit dem 04.10. und bis zum 27.10.2017 findet der Münchner Klimaherbst unter dem Motto "Klimaschutz - eine Frage der Gerechtigkeit" statt.
Informationen


Werkverträge, Soloselbständigkeit und Geschlecht im Plattformkapitalismus

Vom 26.-27.10.2017 findet an der Technischen Universität Darmstadt die Tagung "Neue Freiheit der Arbeit? Werkverträge, Soloselbständigkeit und Geschlecht im Plattformkapitalismus" statt. Veranstalterin ist die Hans-Böckler-Stiftung.
Informationen


Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?

Vom 02.-03.11.2017 wird in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin der Kongress "Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?" veranstaltet.
Programm
Anmeldung


13. Jugendklimakonferenz

Vom 02.-04.11.2017 wird in Bonn die 13. Jugendklimakonferenz für junge Klimaaktivist/inn/en veranstaltet.
Website


Weltklimakonferenz 2017 in Bonn

Vom 06.-17.11.2017 findet in Bonn die Weltklimakonferenz 2017 unter der Präsidentschaft der Republik Fidschi statt, Deutschland fungiert als dabei technischer Gastgeber.
Informationen


Konferenz zu Gleichstellung und Antidiskriminierung in Bildungskontexten

Vom 07.-10.11.2017 findet an der Universität Erfurt die Konferenz "Welche Theorie? Welche Praxis? Antidiskriminierung und Gleichstellung in Bildungskontexten" statt.
Informationen


Save the Date: Auftaktveranstaltung Equal Pay Day 2018

Am 09.11.2017 wird nach Berlin zur Auftaktveranstaltung der Equal Pay Day-Kampagne 2018 eingeladen. Weitere Informationen folgen.
Equal Pay Day-Website


Internationale Konferenz "The crisis of globalisation"

In Berlin wird vom 09.-11.11.2017 von der Hans-Böckler-Stiftung die internationale Konferenz "The crisis of globalisation" veranstaltet.
Informationen
Programm


Fachkonferenz "Klimaschutz in der Industrie"

Am 10.11.2017 wird nach Bonn zur internationalen Fachkonferenz "Klimaschutz in der Industrie – NRW als Vorreiter bei der klimaverträglichen Gestaltung energieintensiver Produktion" eingeladen.
Informationen
Programm


From Knowledge to Action: ESD versus Climate Change

Am 14.11.2017 findet in Bonn im Rahmen der Weltklimakonferenz die Veranstaltung "Machen ist wie Wollen – nur besser! From Knowledge to Action: ESD versus Climate Change" statt.
Informationen und Anmeldung


Save the date: Welt.Kultur.Technik – Jahrestagung des Deutschen Ingenieurinnenbundes

Vom 17.-19.11.2017 findet in Frankfurt a. M. die Tagung "Welt.Kultur.Technik – Frauen vernetzen und gestalten" des Deutschen Ingenieurinnenbundes e. V. (dib) statt.
Website des dib


Save the date: MitMachKonferenz Care Revolution

Care Revolution Leipzig und das Konzeptwerk Neue Ökonomie laden vom 17.-19.11.2017 zur "MitMachKonferenz Care Revolution" nach Leipzig ein.
Informationen


Fachtag "Agilität in der Softwareentwicklung"

Am 21.11.2017 findet in Berlin der erste Fachtag des Projektes "GEWINN - Gender // Wissen // Informatik // Netzwerk" statt.
Informationen und Programm


Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung

In Würzburg findet vom 21.-22.11.2017 die Bundestagung 2017 der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e. V. unter dem Titel "Natürlich bunt & nachhaltig - Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung" statt.
Informationen, Programm und Anmeldung


Konferenz zur Alterssicherung von Geringverdiener/inne/n

Unter dem Titel "Herausforderungen und Optionen für eine zukunftsfestere Altersvorsorge - Aufgabe für die 19. Legislaturperiode?" wird am 22.11.2017 in die Friedrich-Ebert-Stiftung nach Berlin eingeladen.
Programm


Fair Pay Management Circle

Am 22.11.2017 findet in Berlin der 1. Fair Pay Management Circle zum Thema „Das Entgelttransparenzgesetz in der Umsetzung“ statt.
Informationen


Fachtagung zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit von Frauen

Am 23.11.2017 wird im Vorfeld der DGB-Bundesfrauenkonferenz zur Fachtagung „Den Wandel gestalten – Wir machen uns stark für die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen!“ des DGB-Projektes „Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit“ nach Berlin eingeladen.
Informationen und Programm
Anmeldung


Save the date: Bundesfrauenkonferenz des DGB

Vom 23.-25.11.2017 findet in Berlin die 19. Bundesfrauenkonferenz des DGB statt. Weitere Informationen folgen.


Entgelt(un)gleichheit und Entgelttransparenz

Am 24.11.2017 wird in die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin zur Tagung "Entgelt(un)gleichheit und Entgelttransparenz in der praktischen Anwendung" eingeladen.
Programm


Fachkonferenz „Berufsbildung 4.0 - Zukunftschancen durch Digitalisierung“

Vom 28.-29.11.2017 veranstalten das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Bundesinstitut für Berufsbildung die Fachkonferenz „Berufsbildung 4.0 - Zukunftschancen durch Digitalisierung“. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Informationen


11. Netzwerk21Kongress

Vom 28.-30.11.2017 findet in Göttingen der 11. Netzwerk21Kongress unter dem Motto "Mit neuem Mut: Global denken, lokal handeln" statt.
Programm
Anmeldung


WSI-Herbstforum 2017

Vom 29.-30.11.2017 findet unter dem Titel "Soziale Rechte in Europa - Ausbauen, stärken und durchsetzen" das Herbstforum 2017 des Wissenschaftlichen Institutes (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung in Berlin statt.
Programm
Anmeldung


Save the date: Kongress zur Leistung von Migrantinnen in Deutschland

Am 01.12.2017 veranstaltet die Überparteiliche Fraueninitiative Berlin - Stadt der Frauen e. V. den Kongress „Was ist Leistung? - Teil III“ zum Thema „Leistung von Migrantinnen in Deutschland – Rechte und Probleme – was muss besser werden?“. Weitere Informationen folgen.


Save the date: 10. Kommunale Klimakonferenz

Vom 22.-23.01.2018 wird nach Berlin zur 10. Kommunalen Klimakonferenz eingeladen. Weitere Informationen folgen.
Website zur Klimakonferenz


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.