links

 

Aktuelles

Integration von geflüchteten Frauen und Männern in den Arbeitsmarkt

Das Heft Nr. 04 vom August 2017 der Reihe "Arbeitsmarkt aktuell" der DGB-Abteilung Arbeitsmarktpolitik hat den Schwerpunkt "Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt". Es wird darin u. a. auf Gender-Aspekte Bezug genommen.
DGB-Arbeitsmarkt aktuell Nr. 04 / August 2017


Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Durch die Heinrich-Böll-Stiftung wurde das E-Paper #2 der Kommission "Perspektiven für eine zukunftsgerichtete und nachhaltige Flüchtlings- und Einwanderungspolitik" herausgegeben: "Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten: Jetzt investieren."
E-Paper #2


Praxishilfe für Unternehmen: Berufseinstieg geflüchteter Frauen

Durch den Deutschen Industrie- und Handelskammertag e. V. und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde die Broschüre "Perspektiven bieten. So gelingt der Berufseinstieg geflüchteter Frauen in Ihr Unternehmen. Eine Praxishilfe für Unternehmen" veröffentlicht. Die Praxishilfe ist im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Stark im Beruf — Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein" entstanden.
Praxishilfe


Informationen für weibliche Geflüchtete

Durch das IQ Netzwerk Niedersachsen und den Flüchtlingsrat Niedersachsen wurde die Broschüre "Kenne deine Rechte! Informationen für weibliche Geflüchtete" veröffentlicht.
Broschüre


Frauen und Männer auf dem Arbeitsmarkt

Durch die Bundesagentur für Arbeit (BA) wurde in der Reihe "Blickpunkt Arbeitsmarkt" der Bericht "Die Arbeitsmarktsituation von Frauen und Männern 2016" herausgegeben.
BA-Bericht


Selbstbestimmte Arbeitszeiten – klare Regeln für Flexibilität nötig

In der Reihe Policy Brief der Hans-Böckler-Stiftung wurde im August 2017 das Papier Nr. 3 "Selbstorganisiertes Arbeiten als Ressource für Beschäftigte nutzen!" herausgegeben.
Im Working Paper Forschungsförderung Nr. 46 vom August 2017 wird ausführlich dargestellt, welche Zusammenhänge zwischen Arbeitszeitmodellen, Verhalten und Arbeitsbelastungen von Frauen und Männern bestehen.
Policy Brief Nr. 3, August 2017
Working Paper Forschungsförderung Nr. 46, August 2017 (engl.)


Genderaspekte der Digitalisierung der Arbeitswelt

Das Diskussionspapier "Genderaspekte der Digitalisierung der Arbeitswelt" der Hans-Böckler-Stiftung steht online zur Verfügung.
Diskussionspapier


Gender und Digitalisierung

In der Reihe "Working Paper Forschungsförderung" der Hans-Böckler-Stiftung ist unter der Nr. 37 im Mai 2017 die Publikation "Gender und Digitalisierung. Wie Technik allein die Geschlechterfrage nicht lösen wird" erschienen.
Working Paper Forschungsförderung Nr. 37, Mai 2017


Abschlussbericht der Kommission "Arbeit der Zukunft"

In Band 189 der Reihe "Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung" wurde der Abschlussbericht der Kommission "Arbeit der Zukunft" veröffentlicht.
Publikation "Arbeit transformieren! Denkanstöße der Kommission "Arbeit der Zukunft""


Entgelttransparenzgesetz

Durch das neue Online-Portal "Monitor Entgelttransparenz" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) werden Arbeitgeber/innen und Unternehmen bei der Durchführung betrieblicher Prüfverfahren nach dem Entgelttransparenzgesetz unterstützt.
Monitor Entgelttransparenz


65- bis 74-jährige Frauen und Männer zunehmend erwerbstätig

In der Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 12.07.2017 werden Zahlen zu erwerbstätigen älteren Frauen und Männern dargestellt.
Destatis-Pressemitteilung vom 12.07.2017 – 240/17


DIW-Führungskräfte-Monitor 2017

Im aktuellen Führungskräfte-Monitor des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin werden geschlechterdifferenzierte Zahlen zu Führungspositionen kombiniert mit Migrationshintergrund oder bspw. Alter dargestellt.
DIW-Führungskräfte-Monitor 2017


Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit

Am 06.07.2017 ist das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit in Kraft getreten.
BMFSFJ-Pressemitteilung vom 05.07.2017


Studie zu Frauen auf dem Land

Das Institut für Sozialökonomische Strukturanalysen (SÖSTRA) GmbH hat im Auftrag der Landwirtschaftlichen Rentenbank die Studie „Frauen auf dem Lande – Merkmale ihrer Erwerbsverläufe: Ursachen und nachhaltige Folgen“ verfasst und veröffentlicht.
SÖSTRA-Studie


Geschlechterunterschiede in der EU

Im Europäischen Beschäftigungs- und Sozialbericht 2017 der Europäischen Kommission wird aufgezeigt, dass nach wie vor große Geschlechterunterschiede bestehen. So erzielen Frau geringere Einkommen als Männer, Frauen sind aber bspw. häufiger als Männer sehr hoch qualifiziert.
Bericht (engl.)


Digitalisierung und Arbeitsqualität

Von ver.di wurde eine Sonderauswertung auf Basis des DGB-Index Gute Arbeit 2016 für den Dienstleistungssektor vorgenommen: "Digitalisierung und Arbeitsqualität".
ver.di-Studie


Leitlinien Pflege 4.0

Durch die Gesellschaft für Informatik e. V. wurden unter dem Titel "Handlungsempfehlungen für die Entwicklung und den Erwerb digitaler Kompetenzen in Pflegeberufen" die Leitlinien Pflege 4.0 veröffentlicht.
Publikation


Cybergewalt gegen Frauen und Mädchen

Durch das EIGE (European Institute for Gender Equality) wurde ein Bericht zu Cybergewalt gegen Frauen und Mädchen veröffentlicht.
EIGE-Bericht (engl.)


Argumente für eine geschlechtergerechte und vielfältige Gesellschaft

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) wurde eine Argumentationshilfe für eine geschlechtergerechte und vielfältige Gesellschaft veröffentlicht, in der die Autorinnen sich häufig vorgebrachten Unterstellungen gegenüber progressiver Gleichstellungspolitik und Geschlechterforschung widmen.
FES-Publikation


Publikation zu Antifeminismus und Gender-Kritik

Durch die Heinrich-Böll-Stiftung und die Rosa-Luxemburg-Stiftung wurde die Broschüre "Gender raus. Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik" herausgegeben.
Broschüre


Dritter Bericht zur Diskriminierung in Deutschland

Von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes wurde der dritte Bericht "Diskriminierung in Deutschland" vorgelegt.
Bericht


Studie zur Arbeitssituation lesbischer, schwuler, bisexueller und Trans*-Beschäftigter

Auf der Website der Antidiskriminierungsstelle des Bundes finden sich erste Ergebnisse aus der Studie „Out im Office?!“ zur Arbeitssituation lesbischer, schwuler, bisexueller und Trans*-Beschäftigter in Deutschland. Die Veröffentlichung der Studie ist für September 2017 angekündigt.
Informationen


Faktenblatt zu sexueller Orientierung und Identität

Durch die Charta der Vielfalt e. V. wurde ein Faktenblatt zu sexueller Orientierung und Identität zur Verfügung gestellt.
Faktenblatt


Publikation Altenpflege für Muslime

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat die Publikation "Altenpflege für Muslime" veröffentlicht.
BAMF-Working Paper 75


Mindeststandards für Flüchtlingsunterkünfte

Durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und UNICEF wurden Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften veröffentlicht.
Publikation


"Welcome to Germany VI" - Arbeitsmarktintegration

Im Dossier "Welcome to Germany VI" - Arbeitsmarktintegration der Heinrich-Böll-Stiftung werden gesetzliche Rahmenbedingungen, aktuelle Studien und Erfahrungen von Geflüchteten, Unterstützenden und Arbeitgebenden dargestellt.
Publikation


Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Menschen

Für den Forschungsbericht Nr. 05/2017 des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurde der Frage nachgegangen, welchen Einfluss die Beratung und Vermittlung von Menschen mit Fluchthintergrund in Arbeitsagenturen auf ihre Arbeitsmarktintegration ausübt.
IAB-Forschungsbericht 05/2017


Aktivierungspolitik und Erwerbsarmut

Im WSI-Report Nr. 36 der Hans-Böckler-Stiftung werden die Zusammenhänge zwischen Arbeitsmarktpolitik und Erwerbsarmut, die sich bspw. in Deutschland seit dem Jahr 2004 verdoppelt hat, untersucht.
WSI-Report Nr. 36, Juli 2017


Böckler Impuls 12/2017

In der Reihe "Böckler Impuls" der Hans Böckler Stiftung finden sich in Ausgabe 12/2017 vom 06.07.2017 u. a. die Beiträge "Weiter arm, trotz Arbeit", "Frauenquote offenbart Gesetzesverstöße" und "Wenn Computer bestimmen".
Böckler Impuls 12/2017


Agenda 2030

In den Schlussfolgerungen des Rates der EU zur Agenda 2030 wird betont, dass die nachhaltige Entwicklung in ihren drei Dimensionen (wirtschaftlich, sozial, ökologisch) in allen Politikbereichen durchgängig berücksichtigt werden soll und dass die EU ehrgeizige politische Maßnahmen ergreifen soll, um die globalen Herausforderungen anzugehen.
Rat der EU, Pressemitteilung 389/17 vom 20.06.2017


Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Am 20.06.2017 wurde der Nationale Aktionsplan "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" verabschiedet.
Meldung
Nationaler Aktionsplan Bildung für Nachhaltige Entwicklung


Nachhaltiges Entwicklungsziel Trinkwasser

Im Wochenbericht Nr. 28.2017 des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW) Berlin ist ein Artikel zum nachhaltigen Entwicklungsziel Trinkwasser erschienen.
DIW Wochenbericht Nr. 28.2017


Studie zu Chancen der Kreislaufwirtschaft

Durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) wurde die Publikation "Chancen der Kreislaufwirtschaft für Deutschland" herausgegeben.
RNE-Studie


Berichterstattung Nachhaltigkeit

Im Juni 2017 wurde vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) ein Positionspapier zur Zukunft der Berichterstattung bezüglich Nachhaltigkeit veröffentlicht.
IDW-Positionspapier


Studie zur Umweltvorsorge

Vom Umweltbundesamt (UBA) wurde in der Reihe 'Texte' die Nr. 55/2017 veröffentlicht: "Das Instrument der Bedarfsplanung – Rechtliche Möglichkeiten für und verfahrensrechtliche Anforderungen an ein Instrument für mehr Umweltschutz".
UBA-Studie


Digitalisierung und Ökologische Nachhaltigkeit

Durch das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) GmbH wurde der "Jahresbericht 2016. Forschen für Nachhaltiges Wirtschaften" veröffentlicht.
IÖW-Jahresbericht 2016


Veranstaltungshinweise

"Wir zusammen schaffen Zukunft"

Am 31.08.2017 findet in Leipzig und am 14.09.2017 in Berlin eine Diskussionsveranstaltung zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten vom Handelsblatt und dem Netzwerk "Wir zusammen" statt.
Programm Leipzig
Programm Berlin


13. Frauen-Alterssicherungskonferenz

Am 05.09.2017 wird in Berlin die 13. Frauen-Alterssicherungskonferenz durch ver.di veranstaltet.
Einladung und Programm


Save the date: LSBTTQ*: Vielfalt als Stärke - Vielfalt als Herausforderung!

Am 12.09.2017 wird durch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes zur Fachtagung "LSBTTQ*: Vielfalt als Stärke - Vielfalt als Herausforderung!" nach Berlin eingeladen.
Informationen


Save the date: Digitalisierung: Herausforderungen für die Berufs- und Weiterbildung

Am 14.09.2017 wird zur ver.di-Veranstaltung "Digitalisierung: Herausforderungen für die Berufs- und Weiterbildung. Wie wir in Zukunft arbeiten wollen und werden" nach Berlin eingeladen.
Informationen


7. BilRess-Netzwerkkonferenz

Am 14.09.2017 wird zur 7. BilRess-Netzwerkkonferenz zum Thema "Bildung:Ressourcen:Garten:Landschaft” nach Berlin eingeladen.
Programm
Anmeldung


Fachtag in Stuttgart zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Am 18.09.2017 findet in Stuttgart der Fachtag "Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten: Erfolge, Herausforderungen, Perspektiven" des IQ-Netzwerkes Baden-Württemberg statt.
Informationen


Workshop “Reverse Innovation – urbane Mobilität neu denken“

Am 18.09.2017 veranstalten das Umweltbundesamt und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit gemeinsam einen Workshop in Berlin zu Innovationen aus dem Bereich „nachhaltige urbane Mobilität".
Informationen


Save the date: Konferenz zur digitalen Transformation

Am 19.09.2017 findet in München die Konferenz „Digitale Transformation – Gibt es einen eigenen Weg für Deutschland?“ statt.
Informationen


Veranstaltung zur Sozialen Arbeit mit geflüchteten Menschen

Vom 19.-20.09.2017 findet in Berlin die Veranstaltung „Empowerment ist... Realitäten und Perspektiven in der Sozialen Arbeit mit geflüchteten Menschen“ statt.
Einladung und Programm


Fachtagung zu Qualifizierungen für Menschen mit Migrationshintergrund

Durch die IQ-Fachstelle "Beratung und Qualifizierung" wird am 21.09.2017 in Berlin die Fachtagung "Qualifizierungen für Menschen mit Migrationshintergrund: Anforderungen, Konzepte und Resultate" veranstaltet.
Programm und Anmeldung


Faire und nachhaltige Beschaffung

Am 27.09.2017 wird in Erfurt der 5. Fachtag "Faire und nachhaltige Beschaffung" veranstaltet.
Programm
Anmeldung


Save the date: Abschlusskonferenz "Disrupt yourself – Work, Leadership and Organizations in the Digital Age"

Auf der Abschlusskonferenz am 28.09.2017 in München geht es darum, klare Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der digitalen Transformation in Gesellschaft, Unternehmen, Führung und Arbeit zu geben. Programminformationen folgen.
Ankündigung


12. Treffen der Menschen mit Armutserfahrung

Unter dem Motto "Flagge zeigen - Soziale Rechte, Beteiligung, Menschenrecht" lädt die Nationale Armutskonferenz vom 04.-05.10.2017 zum 12. Treffen der Menschen mit Armutserfahrung nach Berlin ein.
Informationen
Anmeldung


Save the date: Digitale Zukunft - chancenreich und chancengleich

Am 09.10.2017 wird unter dem Titel "Digitale Zukunft - chancenreich und chancengleich" zum Wirtschaftsforum Baden-Württemberg nach Stuttgart eingeladen.
Informationen


Save the date: Fachgespräch der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Durch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes wird am 13.10.2017 in Berlin das Fachgespräch "Diskriminierungsrisiken in der öffentlichen Arbeitsvermittlung entgegenwirken: Handlungsansätze für die Praxis" veranstaltet. Weitere Informationen folgen.
Website der Antidiskriminierungsstelle des Bundes


Konferenz zu Gender und Umweltschutz, Gesundheitsschutz

Die Gleichstellungsbeauftragte des Umweltbundesamtes lädt am 16.10.2017 zur Konferenz „Engendering Environment. Gender Mainstreaming und Gender Impact Assessment in Umwelt- und Gesundheitsschutz“ nach Berlin ein.
Informationen, Programm und Anmeldung


Save the date: Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?

Vom 02.-03.11.2017 wird in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin der Kongress "Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?" veranstaltet.
Informationen


Weltklimakonferenz 2017 in Bonn

Vom 06.-17.11.2017 findet in Bonn die Weltklimakonferenz 2017 unter der Präsidentschaft der Republik Fidschi statt, Deutschland fungiert als dabei technischer Gastgeber.
Informationen


Konferenz zu Gleichstellung und Antidiskriminierung in Bildungskontexten

Vom 07.-10.11.2017 findet an der Universität Erfurt die Konferenz "Welche Theorie? Welche Praxis? Antidiskriminierung und Gleichstellung in Bildungskontexten" statt.
Informationen


Save the date: Welt.Kultur.Technik – Jahrestagung des Deutschen Ingenieurinnenbundes

Vom 17.-19.11.2017 findet in Frankfurt a. M. die Tagung "Welt.Kultur.Technik – Frauen vernetzen und gestalten" des Deutschen Ingenieurinnenbundes e. V. (dib) statt. Weitere Informationen folgen.
Website des dib


Save the date: MitMachKonferenz Care Revolution

Care Revolution Leipzig und das Konzeptwerk Neue Ökonomie laden vom 17.-19.11.2017 zur "MitMachKonferenz Care Revolution" nach Leipzig ein.
Informationen


Save the date: Fachtag im Themenfeld Gender und Informatik

Am 21.11.2017 findet in Berlin der erste Fachtag des Projektes "GEWINN - Gender // Wissen // Informatik // Netzwerk" statt.
Informationen


Fachtagung zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit von Frauen

Am 23.11.2017 wird im Vorfeld der DGB-Bundesfrauenkonferenz zur Fachtagung „Den Wandel gestalten – Wir machen uns stark für die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen!“ des DGB-Projektes „Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit“ nach Berlin eingeladen.
Informationen


Save the date: Bundesfrauenkonferenz des DGB

Vom 23.-25.11.2017 findet in Berlin die 19. Bundesfrauenkonferenz des DGB statt. Weitere Informationen folgen.


11. Netzwerk21Kongress

Vom 28.-30.11.2017 findet in Göttingen der 11. Netzwerk21Kongress unter dem Motto "Mit neuem Mut: Global denken, lokal handeln" statt.
Programm
Anmeldung


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.