links

 

Aktuelles

Themenheft: Demokratie braucht Feminismus

Im Magazin Böll.Thema 2/2018 "Demokratie braucht Feminismus" wird über die Strömungen des Feminismus informiert, und es werden aktuelle Debatten und Entwicklungen aufgegriffen.
Magazin Böll.Thema 2/2018 "Demokratie braucht Feminismus"


Von der eigenen Erwerbstätigkeit leben

Das Statistische Bundesamt (DESTATIS) teilt mit, dass im Jahr 2017 66 Prozent der Frauen und 78 Prozent der Männer zwischen 18 und 64 Jahren ihren Lebensunterhalt hauptsächlich durch eigene Erwerbstätigkeit bestritten.
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. 264 vom 16.07.2018


Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern

Im Forschungsbericht 3/2018 des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wird eine Untersuchung zur Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern in mittleren und großen Betrieben dargestellt.
IAB-Forschungsbericht 3/2018


Entgelttransparenzgesetze und -vorgaben weltweit

Auf der Website der FPI Fair Pay Innovation Lab gGmbH findet sich eine Übersicht über die bisherigen Entgelttransparenzgesetze und -vorgaben in unterschiedlichen Ländern.
Entgelttransparenz weltweit


Vergütungsabstand zwischen Vorständen und Beschäftigten vergrößert sich weiter

In der Reihe Mitbestimmungsreport des Institutes für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung wurde unter der Nr. 44 ein Vergleich der Vorstandsvergütung zur Mitarbeiter*innenvergütung im Dax 30 vorgenommen.
I.M.U.-Mitbestimmungsreport Nr. 44, 07.2018


Arbeitsbedingungen in den sozialen Berufen verbessern

Im aktuellen Forschungsförderung Report der Hans-Böckler-Stiftung steht die Aufwertung von sozialen Dienstleistungen im Fokus.
Forschungsförderung Report Nr. 4, Juni 2018


Anforderungen an eine geschlechtersensible Asyl- und Integrationspolitik

Das Heft 09/2018 WISO direkt der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) trägt den Titel "Geflüchtete Frauen in Deutschland. Anforderungen an eine geschlechtersensible Asyl- und Integrationspolitik".
FES-WISO direkt 09/2018


Mütterrente II

Im Wochenbericht 28/2018 des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW Berlin) findet sich eine Analyse dazu, welchen Rentnerinnen die Mütterrente II zugutekommt.
DIW Wochenbericht Nr. 28/2018


Praxishilfe Barrierefreiheit

Durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg wurde die "Praxishilfe Barrierefreiheit. Hinweise zur Verbesserung der Zugänglichkeit von ESF-Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen" sowie eine ergänzende Materialsammlung herausgegeben:
Praxishilfe Barrierefreiheit
Ergänzende Materialsammlung

Die Veröffentlichungen stehen ebenfalls als barrierefreie Dokumente zur Verfügung:
Praxishilfe Barrierefreiheit (barrierefreie Version)
Ergänzende Materialsammlung (barrierefreie Version)


Förderperiode 2021–2027

Im Vorfeld unseres geplanten Website-Bereiches zur Förderperiode 2021–2027 weisen wir Sie hier schon einmal auf wichtige Dokumente der EU-Kommission hin:

Der Mehrjährige Finanzrahmen 2021–2027(ESF-relevant: S. 43-46)

Die Dachverordnung der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (engl.)

Die Europäische Säule Sozialer Rechte (ESSR)

Verordnungsentwurf ESF Plus (ESF+) 2021–2027


ESF-Durchführungsbericht 2017 erschienen

Durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wurde der ESF-Durchführungsbericht 2017 sowie eine entsprechende Bürger*inneninformation veröffentlicht.
Link


EU-Haushalt 2018 und Mittelverteilung

Ein Datenblatt zum EU-Haushalt 2018 zeigt u. a., welche Personen vom ESF profitieren, in welchen Staaten welche ESF-Mittel eingesetzt werden etc.
ESF-Datenblatt


Europa zusammenhalten - Solidarität, Gleichberechtigung und Menschenrechte stärken

Der Deutsche Frauenrat (DF) hat am 24.06.2018 eine Resolution mit dem Titel "Europa zusammenhalten - Solidarität, Gleichberechtigung und Menschenrechte stärken!" veröffentlicht.
DF-Resolution


Work-Life-Balance-Richtlinie

Durch die Europäische Frauenlobby/European Women's Lobby (EWL) wurde ein offener Brief zugunsten der Verabschiedung einer Work-Life-Balance-Richtlinie der Europäischen Union mitgezeichnet.
Meldung der EWL


Rückkehrrecht in Vollzeit ist ein Baustein moderner Arbeitszeitpolitik

Im Wochenbericht 25/2018 des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW Berlin) ist ein Kommentar zum Thema Rückkehrrecht in Vollzeit enthalten.
DIW Wochenbericht Nr. 25/2018


Gleitzeit erleichtert den beruflichen Wiedereinstieg von Frauen mit Kindern

In der Reihe Working Paper Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung wurde eine Untersuchung zum Thema Vereinbarkeit veröffentlicht: Gleitzeit erleichtert bspw. den beruflichen Wiedereinstieg von Frauen mit Kindern, Nachtschichten von Vätern wirken sich eher ungünstig aus.
Working Paper Forschungsförderung Nr. 71, Juni 2018 (engl.)


Atlas der Arbeit

Durch die Hans-Böckler-Stiftung und den Deutschen Gewerkschaftsbund wurde die Publikation "Atlas der Arbeit - Daten und Fakten über Jobs, Einkommen und Beschäftigung" herausgegeben.
Atlas der Arbeit


Online-Befragung der Europäischen Kommission

Alle Europäer*innen haben die Möglichkeit, an einer Online-Konsultation der Europäischen Kommission zur Zukunft Europas teilzunehmen.
Zur Online-Konsultation


Berufliche Weiterbildung

Im Report 2/2018 des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB) geht es um Berufliche Weiterbildung im Zusammenhang mit Aufwand und Nutzen für Individuen.
BIBB-Report 2/2018


Die Digitalisierung der Arbeit

Im Report Nr. 40 des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institutes (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung wird die Verbreitung der Digitalisierung der Arbeit und eine Einschätzung dazu aus Sicht der Betriebsräte dargestellt.
WSI-Report Nr. 40, Mai 2018


7,8 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung

In der Pressemitteilung Nr. 228 des Statistischen Bundesamtes wird erläutert, dass zum Jahresende 2017 7,8 Millionen Personen in Deutschland einen Grad der Behinderung von mehr als 50 hatten (Frauenanteil: 49 Prozent).
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. 228 vom 25.06.2018


Teilhabe statt Diskriminierung

Das aktuelle Fachmagazin IQ konkret trägt den Titel "Teilhabe statt Diskriminierung - für einen diskriminierungsfreien Arbeitsmarkt" und enthält u. a. die folgenden zwei Beiträge: "Nichtdiskriminierung als Querschnittsziel des ESF" und "IQ Selbstverständnis über Antidiskriminierung".
Fachmagazin IQ konkret, Ausgabe 1/2018


Fachbeiträge zur beruflichen Integration von Geflüchteten

Im Rahmen des Programmes ESF-Integrationsrichtlinie Bund wurde im Handlungsschwerpunkt IvAF - Integration von Asylbewerberinnen, Asylbewerbern und Flüchtlingen die Publikation "Fachbeiträge zur beruflichen Integration von Geflüchteten" veröffentlicht.
IvAF-Publikation


Ausbildungs- und Berufswahlentscheidung junger Menschen

Durch das Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) wurde die Publikation "Warum (nicht) MINT? Was beeinflusst die Ausbildungs- und Berufswahlentscheidung junger Menschen?" veröffentlicht.
Diskussionspapier des IÖW 69/18


Forschung für Nachhaltige Entwicklung

Zur Umsetzung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele wurde im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts eine neue Methode zur Entwicklung von Nachhaltigkeitsinnovationen durch Mitarbeiter*innen erarbeitet: Design Thinking für Nachhaltigkeitsinnovationen. Eine entsprechende Toolbox zum Einsatz in Unternehmen steht jetzt online zur Verfügung.
Meldung zum Thema Nachhaltige Entwicklung


Durch das Umweltbundesamt wurden mehrere Publikationen online zur Verfügung gestellt:

Daten zur Umwelt 2018: Umwelt und Landwirtschaft
Berichterstattung unter der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen und dem Kyoto-Protokoll 2018
Beteiligungsrechte im Umweltschutz: Was bringt Ihnen die Aarhus-Konvention?


Demografischer Wandel und Auswirkungen auf die Abfallwirtschaft

Durch das Umweltbundesamt (UBA) wurde die Publikation "Demografischer Wandel und Auswirkungen auf die Abfallwirtschaft" veröffentlicht.
UBA-Publikation


Veranstaltungshinweise

21. Informatica Feminale

Vom 06.-24.08.2018 findet an der Universität Bremen die 21. Informatica Feminale statt.
Informationen


Verfassungsauftrag Gleichstellung

Vom 16.-18.09.2018 findet in Karlsruhe die 25. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten unter dem Motto „Verfassungsauftrag Gleichstellung" statt.
Programm


Tag der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft 2018

Am 12.09.2018 wird in Berlin der Tag der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft 2018 zum Thema "Marktwirtschaft braucht Wettbewerb mit ökologischen und sozialen Rahmenbedingungen" veranstaltet.
Informationen
Programm
Anmeldung


Tagung zur Arbeit der Zukunft

Durch die Hans-Böckler-Stiftung wird am 13.09.2018 zur Tagung "LABOR.A 2018 – PLATTFORM „ARBEIT DER ZUKUNFT“ nach Berlin eingeladen.
Informationen und Programm


9. BilRess-Netzwerkkonferenz

Am 18.09.2018 wird in Friedberg die 9. Konferenz des Netzwerkes „Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz“ (BilRess) durchgeführt.
Informationen
Anmeldung


Konferenz "Herausforderung Infrastruktur – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels"

Die 5. Regionalkonferenz des Bundes und der norddeutschen Länder "Herausforderung Infrastruktur – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels" findet am 26.09.2018 in Schwerin statt.
Informationen
Programm
Anmeldung


Save the date: Evaluierung von Gleichstellung in Ländlichen Entwicklungsprogrammen

Am 26.09.2018 findet in Wien die Konferenz „Evaluierung von Gleichstellung in Ländlichen Entwicklungsprogrammen“ statt.
Informationen


4. Gender Studies-Tagung

Am 27.09.2018 veranstalten das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung e. V. und die Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin die 4. Gender Studies-Tagung "(Un)gleich besser?! - Die Dimension Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte".
Programm
Anmeldung


Save the date: PROUT AT WORK-Konferenz 2018

Am 19.10.2018 wird nach Bonn zur PROUT AT WORK-Konferenz 2018 eingeladen. Weitere Informationen folgen.
Zur Website


Save the date: Kongress "Digitaler Kapitalismus - alle macht den Konzernen?"

Vom 06.-07.11.2018 findet in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin der Kongress "Digitaler Kapitalismus - alle macht den Konzernen?" statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.