links

 

Aktuelles

Demokratie und Geschlechterparität in der EU

Die Analyse zu Demokratie und Geschlechterparität in der Europäischen Union "Towards parity democracy in Europe" steht online in einer Lang- und einer Kurzfassung zur Verfügung.
Bericht und Zusammenfassung (engl.)


!!! NEU !!!: Information für ESF-Akteur*innen zum Bundesverfassungsgerichtsurteil zum „dritten Geschlecht“, dem umsetzenden Gesetz und möglichen Implikationen für den ESF

Ausgehend vom Bundesverfassungsgerichtsurteil zum „dritten Geschlecht“ Ende 2017 hat die Agentur für Querschnittsziele im ESF ein Informationspapier zu Hintergründen des Gerichtsurteils, zur gesetzlichen Umsetzung und zu den möglichen Implikationen für den ESF vorgelegt. Die Publikation steht nun online zur Verfügung.
Information für ESF-Akteur*innen zum Bundesverfassungsgerichtsurteil zum „dritten Geschlecht“, dem umsetzenden Gesetz und möglichen Implikationen für den Europäischen Sozialfonds (2019)


!!! NEU !!!: Implementierung des Querschnittsziels Ökologische Nachhaltigkeit im ESF. Mit Handlungsempfehlungen aus dem Projekt „mach Grün! Berufe entdecken und gestalten“

Die neue Publikation „Implementierung des Querschnittsziels Ökologische Nachhaltigkeit im ESF“ steht zur Verfügung. Neben einer anschaulichen Vorstellung der Themenfelder Ressourceneffizienz, Klimaschutz und biologische Vielfalt im Hinblick auf ihre Wirkungsmechanismen werden anhand des Projektes „mach Grün! Berufe entdecken und gestalten“ die Schritte der Implementierung der Ökologischen Nachhaltigkeit auf Projektebene illustrativ nachgezeichnet.
Implementierung des Querschnittsziels Ökologische Nachhaltigkeit im ESF. Mit Handlungsempfehlungen aus dem Projekt „mach Grün! Berufe entdecken und gestalten“ (2019)


Geschlechterparität in der Politik gefordert

Durch den Deutschen Frauenrat wurde die Petition "Mehr Frauen in die Parlamente" gestartet. Eine Unterstützung durch Unterzeichnung ist derzeit noch möglich.
zum Aufruf "Mehr Frauen in die Parlamente"


Gleichstellung der Geschlechter als Priorität der Europäischen Union

Um die Gleichstellungspolitik auf europäischer Ebene zu stärken, haben die Gleichstellungsminister*innen der Europäischen Union (EU) eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht: „Joint Declaration – Gender Equality as a priority of the European Union“. Darin werden u. a. die Neuauflage einer eigenständigen EU-Gleichstellungsstrategie sowie der Doppelansatz gefordert, damit Gleichstellungsfragen künftig nicht nur in allen Politikbereichen Relevanz besitzen, sondern damit Gleichstellungspolitik zudem eigenständiges Politikziel ist.
Joint Declaration - Gender Equality as a priority of the European Union


Gender Mainstreaming im Europaparlament

Die Weiterführung der 2014er' Studie zu Gender Mainstreaming im Europaparlament ist online verfügbar.
Studie (engl.)


Gender (In)Equality over the Life Course

In der Reihe Discussion Paper des Netzwerkes der Demografie-Forschungszentren in Europa "Population Europe" werden in der Dezember-Ausgabe neue Forschungen zum Thema Gender (Un-)Gleichheit im Lebensverlauf vorgestellt.
Discussion Paper No. 10, December 2018: Gender (In)Equality over the Life Course (engl.)


The Global Gender Gap Report 2018

Durch das World Economic Forum wurde der aktuelle Global Gender Gap Report veröffentlicht.
The Global Gender Gap Report 2018 (engl.)


Global Wage Report 2018/19

Durch die Internationale Arbeitsorganisation ILO wurde der aktuelle Global Wage Report veröffentlicht.
Global Wage Report 2018/19 - What lies behind gender pay gaps (engl.)


Bericht über Frauenrechte in Mittel- und Osteuropa

In einem Bericht der European Women’s Lobby (EWL) wird ein Überblick über den Stand der Frauenrechte sowie die Entwicklung der Gleichstellung in Mittel- und Osteuropa gegeben.
EWL-Bericht


Frauen in der Migration

Auf der Website der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) steht ein Kurzdossier "Frauen in der Migration" zur Verfügung.
zur bpb-Website


Berufseinstieg von geflüchteten Müttern

In der Reihe Monitor Familienforschung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde die Publikation „So gelingt der Berufseinstieg von geflüchteten Müttern“ herausgegeben.
Monitor Familienforschung Ausgabe 40


Feminismus und Überwachung. Intersektionale Perspektiven

Durch das Gunda Werner Institut der Heinrich Böll Stiftung wurde das Dossier "Feminismus und Überwachung. Intersektionale Perspektiven" online zur Verfügung gestellt.
zum Dossier


Managerinnen-Barometer 2019

Durch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) wurde der Wochenbericht Nr. 3/2019 "Managerinnen-Barometer 2019" veröffentlicht.
DIW Wochenbericht Nr. 3/2019


Entgeltgleichheit von Frauen und Männern

Durch das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung wurde der WSI Report "Entgeltgleichheit von Frauen und Männern" herausgegeben.
WSI Report Nr. 45, Januar 2019


Vergütungsunterschiede zwischen weiblichen und männlichen Auszubildenden

Im Bericht "Tarifliche Ausbildungsvergütungen: Anstieg und Strukturen 2018 sowie Entwicklungen seit 1976" des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB) werden in einem kurzen Abschnitt Vergütungsunterschiede zwischen weiblichen und männlichen Auszubildenden dargestellt.
BIBB-Bericht


IAB-Forschungsbericht zur Weiterbildung

Durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurde in der Reihe Forschungsberichte die Nr. 01/2019 "Weiterbildungsbeteiligung, formale Qualifikation, Kompetenzausstattung und Persönlichkeitsmerkmale" publiziert. Darin sind einige Daten nach Frauen und Männern getrennt enthalten.
IAB-Forschungsbericht 1/2019


Informationsbroschüre zum rechtlichen Diskriminierungsschutz

Im Rahmen des Projektes IQ Schleswig-Holstein - „Mit Recht gegen Diskriminierung! - Blickpunkt Migrationshintergrund und Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein“ wurde eine Informationsbroschüre zum rechtlichen Diskriminierungsschutz entwickelt.
Handreichung zum Empowerment durch Rechtsschutz: Handlungsmöglichkeiten für von Diskriminierung Betroffene


Lagebild zur Digitalen Gesellschaft

Durch die Initiative D21 e. V. wird jährlich der Digital-Index herausgegeben. Es steht nun der aktuelle Bericht "D21-Digital-Index 2018 / 2019" zur Verfügung.
D21-Digital-Index 2018 / 2019


Gerechter. Sozialer. Weniger ungleich.

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung wurde die Umfrage "Gerechter. Sozialer. Weniger ungleich. Was die Deutschen von Europa erwarten" veröffentlicht.
Umfrage


Online-Befragung der Europäischen Kommission

Alle Europäer*innen haben die Möglichkeit, an einer Online-Konsultation der Europäischen Kommission zur Zukunft Europas teilzunehmen.
Zur Online-Konsultation


Online-Befragung zu den Sustainable Development Goals

Aktuell findet eine Online-Befragung zu Nachhaltigkeit und den Entwicklungszielen der Agenda 2030 statt.
Zur Online-Befragung


Veranstaltungshinweise

Veranstaltung zur Geschichte der Berufsausbildung von Frauen

Am 22.02.2019 wird in den Lette Verein Berlin zur Veranstaltung "Schöneberger Bild(ungs)geschichten - Frauen bewegen Ausbildung um 1900" eingeladen.
Informationen


Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben in der EU

Am 28.02.2019 findet in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin die Podiumsdiskussion „Mehr Balance bitte! Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben in der EU“ statt.
Informationen und Programm


Triumph der Frauen? Rechtspopulismus in Europa

Am 28.02.2019 wird die Studie "Triumph der Frauen? The Female Face of the Far Right in Europe" in Erfurt vorgestellt.
Informationen, Programm und Anmeldung


Internationaler Frauentag '30 Jahre nach der friedlichen Revolution' - Zeit für ein feministisches Update?

Am 11.03.2019 findet in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin die Veranstaltung "Internationaler Frauentag '30 Jahre nach der friedlichen Revolution' - Zeit für ein feministisches Update?" statt.
Informationen und Anmeldung


Anti-Gender-Bewegungen in Europa

Am 14.03.2019 findet in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin eine Vortragsveranstaltung zum Thema "Angriff auf die Demokratie. Anti-Gender-Bewegungen in Europa" statt.
Informationen


Frauen bewegen europäische Politik!

Am 15.03.2019 wird in Berlin die Konferenz "Frauen bewegen europäische Politik!" zu den Europawahlen 2019 veranstaltet. Dabei geht es um die Bedeutung der kommenden Europawahlen für Frauen und ihre Rechte.
Informationen, Programm und Anmeldung


Feminism and women`s rights under attack! - Internationale Perspektiven und Gegenstrategien

Am 18.03.2019 wird zur Podiumsdiskussion "Feminism and women`s rights under attack! - Internationale Perspektiven und Gegenstrategien" in die Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin eingeladen.
Informationen und Anmeldung


Equal Pay Day

Am 18.03.2019 findet der nächste Equal Pay Day statt, d. h. dass Frauen auch im Jahr 2019 im Durchschnitt wieder bis zum 18.03. umsonst arbeiten müssen, um Einkommen zu erzielen, die mit den Einkommen von Männern vergleichbar sind.
zur Website


Arbeitskonflikte und Gender

In Nürnberg findet vom 21.-22.03.2019 die interdisziplinäre Tagung "Arbeitskonflikte und Gender" statt.
Informationen, Programm und Anmeldung


Integration von geflüchteten Frauen in einer digitalisierten Gesellschaft

Am 22.03.2019 wird durch das FrauenComputerZentrumBerlin e. V. zur Fachveranstaltung "Integration von geflüchteten Frauen in einer digitalisierten Gesellschaft: Erfolge, Herausforderungen, Hindernisse und blinde Flecken" eingeladen.
Informationen, Programm und Anmeldung


Girls'Day und Boys'Day

Am 28.03.2019 werden bundesweit der Girls'Day und Boys'Day veranstaltet.
Girls'Day-Website
Boys'Day-Website


Armutskongress 2019

Vom 10.-11.04.2019 findet in Berlin der Armutskongress 2019 "Baustelle Deutschland. Solidarisch anpacken!" statt.
Informationen
Programm
Anmeldung


Gender in algorithmischen Systemen

Am 25.04.2019 wird an die Technische Universität München zum GEWINN-Fachtag "Gender in algorithmischen Systemen" eingeladen.
Informationen, Handout und Anmeldung


Save the Date: 7th Annual Conference on Migration and Diversity: Majority and Minority Rights

Vom 25.-27.04.2019 wird durch das Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) die 7. Jahreskonferenz Migration and Diversity: Majority and Minority Rights veranstaltet.
Informationen


Jobmesse "STICKS & STONES"

Am 25.05.2019 findet in Berlin Europas größte LGBT+ Job- und Karrieremesse "STICKS & STONES" statt.
Informationen


Save the date: Workshop zum Thema "klischeefreie Werkstatttage im Berufsorientierungsprogramm"

Vom 27.-28.05.2019 wird in Bonn ein Workshop zum Thema "klischeefreie Werkstatttage im Berufsorientierungsprogramm" veranstaltet. Weitere Informationen folgen.


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.