geringer Kontrast
hoher Kontrast
links

 

Aktuelles

Gutachten für den Dritten Gleichstellungsbericht wurde vorgelegt

Durch die Sachverständigenkommission für den Dritten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung wurde das Gutachten für den Dritten Gleichstellungsbericht "Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten" vorgelegt.
Gutachten


Gender Budgeting Bericht 2020

Durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wurde der Gender Budgeting Bericht 2020 für das Operationelle Programm ESF Bund Förderperiode 2014–2020 herausgegeben.
Gender Budgeting Bericht 2020


Strategie für die Gleichstellung von LGBTIQ-Personen

Durch die Europäische Kommission wurde die "Strategie für die Gleichstellung von LGBTIQ-Personen 2020-2025" veröffentlicht.
Strategie für die Gleichstellung von LGBTIQ-Personen


"Geringere Chancen auf ein gesundes Leben für LGBTQI*-Menschen"

Im Wochenbericht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) 6/2021 werden Ergebnisse der Studie zur Gesundheit von lesbischen, schwulen, bisexuellen, Trans*-, queer und Inter*-Menschen (LGBTQI*) vorgestellt, die das DIW Berlin zusammen mit der Universität Bielefeld durchgeführt hat. Diskriminierungserfahrungen sind somit oft Ursache von Erkrankungen.
Beitrag im DIW Wochenbericht 6/2021
Interview im DIW Wochenbericht 6/2021


Recht auf Nichterreichbarkeit außerhalb der Arbeitszeit soll Grundrecht werden

In einer Pressemitteilung des Europäischen Parlaments vom 21.01.2021 wird darüber informiert, dass das Recht auf Nichterreichbarkeit außerhalb der Arbeitszeit Grundrecht werden soll.
Pressemitteilung vom 21.01.2021


Mindestlohn als Mittel gegen Armut

In einer Pressemitteilung des Europäischen Parlaments (EP) vom 10.02.2021 werden die Forderungen der Abgeordneten nach einem Mindestlohn als Mittel gegen Armut, nach gleichen Arbeitsbedingungen für Plattformarbeiter*innen und nach einer besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben erläutert. Die Abgeordneten fordern die Europäische Kommission und die Mitgliedsstaaten deshalb auf, die Verhinderung von "Armut trotz Arbeit" in ihr Gesamtziel zur Beendigung der Armut innerhalb der Europäischen Union aufzunehmen.
EP-Pressemitteilung vom 10.02.2021 (engl.)


Mehr als jede* fünfte erwerbstätige Alleinerziehende war 2019 armutsgefährdet

In einer aktuellen Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes werden Zahlen zur Armutsgefährdung für das Jahr 2019 mitgeteilt.
destatis-Pressemitteilung Nr. N 008 vom 28.01.2021


Richtlinien für das Budget 2022

Durch den Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten im Europäischen Parlament wurden am 11.02.2021 Änderungen zum "Draft report Guidelines for the 2022 Budget - Section III" veröffentlicht.
Änderungen zum "Draft report Guidelines for the 2022 Budget" (engl.)


Bewertung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020

Durch den Deutschen Frauenrat (DF) wurde eine Bewertung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 hinsichtlich der gleichstellungspolitischen Ziele vorgenommen.
DF-Beitrag vom 21.01.2021


Einigung zum Europäischen Sozialfonds Plus 2021-2027

Durch das Europäische Parlament und die Mitgliedsstaaten wurde eine politische Einigung über den Vorschlag der Europäischen Kommission zum Europäischen Sozialfonds Plus erzielt.
Pressemeldung vom 29.01.2021


Mitteilungen aus dem Europäischen Parlament

In zwei Mitteilungen aus dem Europäischen Parlament geht es um die Herausforderungen in Bezug auf die Geschlechterverhältnisse während der Pandemie.
Pressemitteilung vom 21.01.2021 "Improving gender equality during and after the COVID-19 crisis" (engl.)
Plenardokument, Januar 2021 "Achieving gender equality in the face of the pandemic and existing challenges" (engl.)


Aktuelle Umfrage zu Leben, Arbeiten und COVID-19

Durch die Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Eurofound) wird aktuell eine Online-Umfrage zu Leben und Arbeiten in Zeiten der Coronavirus-Pandemie durchgeführt.
zur Umfrage


Verschärfung der Geschlechterungleichheiten an Hochschulen während der Pandemie

In der Blog-Serie "Soziale Ungleichheit in der Corona-Krise" des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institutes (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung wurde der umfangreiche Beitrag "Corona verschärft die Gender Gaps in Hochschulen" publiziert.
WSI-Blog-Serie Nr. 16


Geschlechterverhältnisse im Kontext Digitalisierung des Arbeitsmarktes in Zeiten von Covid-19

Durch das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung wurde die Studie "A Gender Agenda for the Future of Work in a Digital Age of Pandemics" herausgegeben.
WSI-Publikation (engl.)


Die digitale Zukunft Europas und Förderung der Geschlechtergleichstellung

Durch den Ausschuss für die Rechte der Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter (FEMM Committee) im Europäischen Parlament wurden Stellungnahmen und Berichte zu Fragen der Geschlechtergleichstellung im Kontext Digitalisierung entworfen und veröffentlicht.
Shaping the digital future of Europe, 09.02.2021 (engl.)
Förderung der Geschlechtergleichstellung im Bereich MINT, 02.02.2021


Jährliches Lagebild zur Digitalisierung der Gesellschaft

Durch die Initiative D21 wurde der "D21-Digital-Index 2020/2021. Jährliches Lagebild zur Digitalisierung der Gesellschaft" veröffentlicht.
D21-Digital-Index 2020/2021


Unternehmerinnen-Umfrage zur Corona-Pandemie

Durch den Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) wurde im Dezember 2020 eine neue Publikation "Unternehmerinnen-Umfrage zur Corona-Pandemie" herausgegeben.
VdU-Publikation


Erwerbstätigkeit in Kunst und Design: Frauen in der unteren Einkommensklasse überrepräsentiert

In einer aktuellen Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes wird der neue Bericht zur Erwerbstätigkeit in Kunst und Design in Deutschland vorgestellt.
destatis-Pressemitteilung Nr. 083 vom 24.02.2021


"Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf die Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Frauen"

Durch die Fachstelle Einwanderung von Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung gGmbH im Programm "Integration durch Qualifizierung IQ" wurde die Publikation "Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf die Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Frauen" veröffentlicht.
Publikation


Rückschlag für die Gleichstellung am Arbeitsmarkt

In der Reihe "Böckler Impuls" geht es in der Ausgabe 01/2021 vom 21.01.2021 darum, dass die Folgen der Coronakrise Frauen noch stärker belasten als Männer. In einem weiteren Beitrag wird erläutert, welche Rahmenbedingungen für mobile Arbeit notwendig sind.
Frauen in der Coronakrise stärker belastet
Rahmenbedingungen für mobile Arbeit notwendig


"Rollen und Aufgabenverteilung bei Frauen und Männern in Corona-Zeiten"

Durch die Bertelsmann Stiftung wurden zwei neue Studien mit Bezug auf Arbeitsmarktverhältnisse und Geschlechteraspekte veröffentlicht:
"Rollen und Aufgabenverteilung bei Frauen und Männern in Corona-Zeiten. Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage"
"Lohneinkommensentwicklung 2025. Wirkung der Produktivität auf die Lohnentwicklung"


"FamilienMonitor_Corona"

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) stellt in Kooperation mit infratest dimap im Website-Bereich "FamilienMonitor_Corona" Berichte zur (Un-)Zufriedenheit von Familien während der Coronavirus-Pandemie zur Verfügung. Die Berichte werden differenziert für Mütter und Väter, für Familien mit jüngeren und älteren Kindern und nach dem Bildungsabschluss der Eltern dargestellt.
"FamilienMonitor_Corona"


Wirkung des Konjunkturpakets 2020

In der Reihe "Policy Brief" des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung ist unter der Nr. 101 die Februar-Ausgabe "Wirkung des Konjunkturpakets 2020: Spürbarer Impuls vom Kinderbonus, wenig Wumms durch Mehrwertsteuersenkung" erschienen.
IMK Policy Brief Nr. 101, Februar 2021


Geschlechtergerechte politische Kommunikation

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) wurde die Publikation "Re:framing gender. Geschlechtergerechte politische Kommunikation verstehen und umsetzen" herausgegeben.
FES-Publikation


Forderung nach proaktiver Gleichstellungspolitik

Der Deutsche Frauenrat (DF) hat die demokratischen Parteien aufgefordert, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen.
DF-Beitrag


Studie "Wandel der Geschlechterverhältnisse durch Digitalisierung"

In der Reihe "Working Paper Forschungsförderung" der Hans-Böckler-Stiftung ist unter der Nr. 201 die Studie "Wandel der Geschlechterverhältnisse durch Digitalisierung" veröffentlicht worden.
Working Paper Forschungsförderung Nr. 201, Dezember 2020


"(Digital) arbeiten 2020: Chancengerecht für alle?"

Durch das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. wurde die Studie "(Digital) arbeiten 2020: Chancengerecht für alle? Analyse einer Erwerbstätigenbefragung unter Genderaspekten" veröffentlicht.
Studie


"Gleichstellung durch Weiterbildung in einer digitalisierten Gesellschaft"

Durch die Geschäftsstelle Dritter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung wurde die Publikation "Gleichstellung durch Weiterbildung in einer digitalisierten Gesellschaft" herausgegeben.
Publikation


"Migrant integration statistics - 2020 edition"

Durch Eurostat wurde der Bericht "Migrant integration statistics - 2020 edition" herausgegeben.
Migrant integration statistics (engl.)


Meldungen des DNR

In aktuellen Meldungen des Deutschen Naturschutzringes (DNR) wird mitgeteilt, dass die Abgeordneten des Umweltausschusses im EU-Parlament ein Reduktionsziel für den Ressourcenverbrauch fordern und dass das EU-Parlament den Bericht zu Kreislaufwirtschaft verabschiedet hat.
DNR-Meldung vom 28.01.2021 - Reduktionsziel für den Ressourcenverbrauch gefordert
DNR-Meldung vom 11.02.2021 - Bericht zu Kreislaufwirtschaft verabschiedet


EU-Biodiversitätsstrategie

Durch den Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit im Europäischen Parlament wurden am 02.02.2021 Änderungen zum "Draft report. EU Biodiversity Strategy for 2030: Bringing nature back into our lives" veröffentlicht.
Änderungen zum "Draft report. EU Biodiversity Strategy for 2030" (engl.)


Neue Publikationen des Umweltbundesamtes

Narrative einer erfolgreichen Transformation zu einem ressourcenschonenden und treibhausgasneutralen Deutschland
„Zukunft? Jugend fragen! 2019“ - Teilbericht
Ressourcenschonung im Gesundheitssektor - Erschließung von Synergien zwischen den Politikfeldern Ressourcenschonung und Gesundheit
Widening the European Green Deal’s perspective towards a sustainable Europe (engl.)
Der Weg zur treibhausgasneutralen Verwaltung


Veranstaltungen

Online-Workshops und -Informationsveranstaltungen für KMU

Durch die ARBEIT & LEBEN Rheinland-Pfalz gGmbH werden aktuell Online-Workshops und -Informationsveranstaltungen angeboten, die kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei unterstützen sollen, sich auf die vielfältigen Veränderungen der Arbeitswelt einzustellen.
zu den Veranstaltungen für KMU


"30 Jahre DBU - Nachhaltig in die Zukunft"

Zum Jubiläum der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) findet am 01.03.2021 die Festveranstaltung 30 Jahre #DBUdigital „Nachhaltig in die Zukunft“ statt.
Informationen


eQualification 2021

Vom 01.-02.03.2021 wird die BMBF-Statuskonferenz "eQualification 2021" online veranstaltet.
Informationen und Programm


Wirtschaftsforum Vielfalt 2021

Am 02.03.2021 wird zum Online-Wirtschaftsforum Vielfalt 2021 eingeladen.
Informationen, Programm und Anmeldung


"Frauen in der Energiewende"

Am 02.03.2021 wird zur Online-Veranstaltung "Frauen in der Energiewende" eingeladen, durchgeführt vom Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit WWEA e. V. Bonn.
Informationen, Programm und Anmeldung


"Politischer Mittagstisch: Rolle Rückwärts? Covid-19 und Geschlechtergerechtigkeit"

Am 04.03.2021 veranstaltet das Landesbüro Hessen der Friedrich-Ebert-Stiftung den Politischen Mittagstisch mit dem Titel "Rolle Rückwärts? Covid-19 und Geschlechtergerechtigkeit".
Informationen, Programm und Anmeldung


"Was heißt schon systemrelevant? - Wir SIND das System!"

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung wird anlässlich des Internationalen Frauentages am 08.03. vier Tage zuvor - am 04.03.2021 - zur Online-Veranstaltung "Was heißt schon systemrelevant? - Wir SIND das System!" eingeladen.
Informationen und Anmeldung


3. Fachtagung Klischeefrei

Die dritte Fachtagung der Initiative Klischeefrei wird am 09.03.2021 als Online-Veranstaltung stattfinden.
Informationen, Programm und Anmeldung


#DBUdigital Online-Salon „Biodiversität und Digitalisierung“

Am 09.03. und 16.03.2021 findet die virtuelle Tagung #DBUdigital Online-Salon „Biodiversität und Digitalisierung“ statt.
Informationen, Programm und Anmeldung


Equal Pay Day 2021

Am 10.03.2021 wird bundesweit mit zahlreichen Aktionen der Equal Pay Day 2021 veranstaltet.
zur Aktionslandkarte


3. Online-Inklusionskongress

Vom 12.-18.03.2021 wird der 3. Online-Inklusionskongress veranstaltet.
Informationen und Anmeldung


Gender-Aspekte der Digitalisierung der Arbeitswelt

Am 15.03.2021 wird zur Online-Veranstaltung "Schöne neue Arbeitswelt? – Wie die Digitalisierung die Beschäftigungsperspektiven von Frauen verändert" eingeladen.
Informationen, Programm und Anmeldung


"Solidarität in Zeiten von Corona. Gegen die Radikalisierung rassistischer und antisemitischer Diskurse im Kontext der Pandemie"

Durch das BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung wird am 15.03.2021 zur Online-Auftaktveranstaltung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Titel "Solidarität in Zeiten von Corona. Gegen die Radikalisierung rassistischer und antisemitischer Diskurse im Kontext der Pandemie" eingeladen.
Informationen, Programm und Anmeldung


Infrastruktur-Atlas

Am 17.03.2021 findet das dritte Online-Seminar zum Infrastruktur-Atlas unter dem Titel "#3 Zukunftsinvestitionen: Infrastrukturen für die ökologisch-soziale Transformation" statt.
Informationen und Anmeldung


Conference ”Covid, Crisis, Care and Change?”

Vom 18.-19.03.2021 wird durch die TU Dresden die Konferenz “Covid, Crisis, Care and Change?“ veranstaltet.
Informationen, Programm und Anmeldung


Online-Veranstaltungsreihe "Wahre Männlichkeit? Männlichkeiten und Männlichkeitsbilder in der Neuen Rechten"

Am 23.03.2021 wird unter dem Titel "Männlichkeit(en) und die Ideologie der Ungleichwertigkeit – ein präventiver Blick aus der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus" zum dritten Teil der Online-Veranstaltungsreihe "Wahre Männlichkeit? Männlichkeiten und Männlichkeitsbilder in der Neuen Rechten" eingeladen.
Weitere Termine: 19.05., 02.06. und 14.07.2021.
Informationen und Anmeldung zum 23.03.2021


Vierte Regionalkonferenz der InitiativeSozialraumInklusiv

Am 23.03.2021 wird zur vierten Regionalkonferenz der InitiativeSozialraumInklusiv (ISI) eingeladen. Das Thema lautet "Unterstützung, Assistenz und Pflege in einem inklusiven Sozialraum".
Informationen


"Die Decade of Action in der Unternehmenspraxis"

Am 24.03.2021 wird die virtuelle Konferenz von Global Compact Netzwerk Deutschland unter dem Titel "Die Decade of Action in der Unternehmenspraxis" durchgeführt.
Informationen, Programm und Anmeldung


4. Jahrestagung RENN.mitte

Am 25.03.2021 wird zu Online-Jahrestagung RENN.mitte "Mehr Nachhaltigkeit wagen! gemeinsam - gerecht - gestalten" eingeladen.
Informationen, Programm und Anmeldung


12. dbb bundesfrauenkongress

Am 13.04.2021 wird der 12. dbb bundesfrauenkongress unter dem Motto „Zurück in die Zukunft – Frauenpolitik gestern, heute, morgen“ durchgeführt.
Informationen


Girls'Day und Boys’Day 2021

Am 22.04.2021 werden der nächste Girls'Day und Boys'Day zur Förderung des Nachwuchses frei von Geschlechterklischees veranstaltet.
Girls'Day 2021
Boys’Day 2021


Tagung "Gender Pay Gap – vom Wert und Unwert von Arbeit"

Vom 22.-23.04.2021 findet in Bonn die Tagung "Gender Pay Gap – vom Wert und Unwert von Arbeit" im Rahmen der Reihe „Neue Perspektiven auf die Gewerkschaftsgeschichte“ statt. Weitere Informationen folgen.


Save the date: BNE-Wochen 2021

Im Mai 2021 werden durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission die BNE-Wochen 2021 veranstaltet, um das Engagement für Nachhaltigkeit öffentlich sichtbar zu machen.
Informationen und Anmeldung von Aktionen


2. DIW Women’s Finance Summit

Für den 06.05.2021 ist in Berlin die 2. DIW Women’s Finance Summit unter dem Titel "Challenges in financial services – how to stay relevant for society?" geplant.
Informationen


9. Diversity-Tag

Am 18.05.2021 wird deutschlandweit der 9. Diversity-Tag mit zahlreichen Aktionen veranstaltet.
Informationen


Save the date: „Die digitalisierte Gesellschaft – Möglichkeiten, Risiken, Grenzen“

Am 16.06.2021 wird durch das DJI München (Deutsches Jugendinstitut e. V.) die wissenschaftliche Fachtagung „Die digitalisierte Gesellschaft – Möglichkeiten, Risiken, Grenzen“ durchgeführt.
Ankündigung


Im Auftrag von

Logo des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
Logo des Europäischen Sozialfonds für Deutschland
Logo der Europäischen Union
ESF-Claim „Zusammen. Zukunft. Gestalten.“