links

 

Aktuelles

Gender Budgeting Bericht 2019

Durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wurde der Gender Budgeting Bericht 2019 für das Operationelle Programm ESF Bund Förderperiode 2014–2020 herausgegeben.
Gender Budgeting Bericht 2019


Frauen in leitenden Positionen: Leider nichts Neues auf den Führungsetagen

Durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurde in der Reihe IAB-Kurzbericht die Publikation "Frauen in leitenden Positionen: Leider nichts Neues auf den Führungsetagen" herausgegeben.
IAB-Kurzbericht 23/2019


Barrieren in der Unternehmenskultur halten vor allem Frauen vom Homeoffice ab

In der Reihe WSI Working Paper des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung ist die Publikation "Reasons for not working from home in an ideal worker culture: why women perceive more cultural barriers" erschienen.
WSI Working Paper Nr. 211, November 2019 (engl.)


Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschlechterungleichheiten

In der Reihe Discussion Paper des Harriet Taylor Mill-Instituts für Ökonomie und Geschlechterforschung der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin wurde die Publikation "Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschlechterungleichheiten. Eine empirische Untersuchung auf der Branchenebene" herausgegeben.
Discussion Paper 39, 12/2019


Erwerbstätigkeit von Eltern mit kleinen Kindern

Laut einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes sind in Ostdeutschland nach wie vor häufiger als in Westdeutschland beide Elternteile von Kindern unter drei Jahren vollzeiterwerbstätig. Zwar hat sich die Erwerbstätigkeit von Frauen mit Kindern in Westdeutschland ebenfalls erhöht, es überwiegt aber das Modell "Vater in Vollzeit, Mutter in Teilzeit". (In die bei DESTATIS vorliegenden Ergebnisse wurden gleichgeschlechtliche Elternpaare nicht einbezogen.)
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. 473 vom 11.12.2019


Gebührenbefreiung des letzten Kita‑Jahres: Mütter weiten ihre Arbeitszeit nur kurzfristig aus

Im Wochenbericht Nr. 48/2019 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) werden Zusammenhänge zwischen der Erwerbstätigkeit von Frauen mit Kindern und Kinderbetreuungskosten untersucht.
Beitrag zum Arbeitszeitumfang von Frauen mit Kindern im DIW Wochenbericht 48/2019


Entlastung gesucht. Gute Politik für Frauen mit geringem Einkommen

In der Reihe "Für ein besseres Morgen" der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ist die Publikation "Entlastung gesucht. Gute Politik für Frauen mit geringem Einkommen" erschienen.
FES-Publikation


Faire Bezahlung in der Unternehmenspraxis

Durch das Fair Pay Innovation Lab fpi wurde die Handreichung "Fair Pay Kompass. Wie gelingt faire Bezahlung in der Unternehmenspraxis?" veröffentlicht.
fpi-Publikation


Sexismus im Alltag. Wahrnehmungen und Haltungen der deutschen Bevölkerung

Durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wurde die Pilotstudie "Sexismus im Alltag. Wahrnehmungen und Haltungen der deutschen Bevölkerung" veröffentlicht.
BMFSFJ-Pilotstudie


Arm trotz Arbeit

Durch die Bertelsmann Stiftung wurde der aktuelle Bericht zur sozialen Gerechtigkeit in der EU und OECD veröffentlicht. Im Bericht werden sechs Dimensionen sozialer Gerechtigkeit bewertet: Armutsvermeidung, Gerechte Bildungschancen, Zugang zum Arbeitsmarkt, Generationengerechtigkeit, Gesundheit sowie Soziale Inklusion und Nicht-Diskriminierung.
Index Report 2019 (engl.)
Kurzfassung Index Report 2019 (dt.)


Starke Nichtinanspruchnahme von Grundsicherung deutet auf hohe verdeckte Altersarmut

Im Wochenbericht Nr. 49/2019 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) steht die Thematik Nichtinanspruchnahme von Grundsicherung und verdeckte Altersarmut im Fokus.
Beitrag zur Nichtinanspruchnahme von Grundsicherung und verdeckter Altersarmut im DIW Wochenbericht 49/2019


Stellungnahme "Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt"

Durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurde die Stellungnahme "Zur Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt" herausgegeben.
IAB-Stellungnahme 19/2019


Der Großteil der Beschäftigten mit Fluchtgeschichte wurde in kleinen und mittleren Betrieben eingestellt

Im Magazin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) "IAB-Forum" ist am 06.12.2019 der Beitrag "Der Löwenanteil der Geflüchteten wird in kleinen und mittleren Betrieben eingestellt" erschienen.
IAB-Forum vom 06.12.2019


Bildungsgerechtigkeit

In Band II der aktuellen PISA-Studie liegt der Fokus auf der Bildungsgerechtigkeit u. a. im Hinblick auf Geschlecht, den sozioökonomischen Status und Migrationskontext.
PISA 2018 Results. Where all students can succeed. Volume II (engl.)


Rechtsexpertise zum Bedarf einer Präzisierung und Erweiterung der im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz genannten Merkmale

Durch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes wurde eine "Rechtsexpertise zum Bedarf einer Präzisierung und Erweiterung der im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz genannten Merkmale" herausgegeben.
Rechtsexpertise der Antidiskriminierungsstelle des Bundes


Vielfalt fair gestalten

Durch den Verein Charta der Vielfalt wurde die Handreichung "Vielfalt fair gestalten. Diversity Management für betriebliche Interessenvertretungen" herausgegeben.
Vielfalt fair gestalten


Stand der Umsetzung der Frauenrechtskonvention in Deutschland

Mit dem Bericht "Recht auf Gleichstellung" wird eine aktuelle Stellungnahme der CEDAW-Allianz Deutschland zum Stand der Umsetzung der Frauenrechtskonvention in Deutschland veröffentlicht.
Recht auf Gleichstellung


Große Unterschiede zwischen Frauen und Männern bei den Renten

Durch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wurde die Studie "Renten auf einen Blick" veröffentlicht, in der u. a. die großen Rentenlücken zwischen Frauen und Männern, v. a. in Deutschland, und die lückenhafte Alterssicherung für Selbständige anhand aktueller Zahlen dargestellt wird.
Pensions at a Glance 2019 (engl.)


Girls'Day und Boys'Day am 26.03.2020

Die Aufrufe zur Unterstützung des nächsten Girls'Day und Boys'Day (am 26.03.2020) zur Förderung des Nachwuchses frei von Geschlechterklischees wurden veröffentlicht.
Aufruf zum Girls'Day
Aufruf zum Boys'Day 2020


Gender Equality Index 2019

Durch das Europäische Institut für Gleichstellungsfragen EIGE wurde der Gender Equality Index 2019 mit Kurzbericht, Länderreporten und einem Bericht zur Work-Life-Balance veröffentlicht.
EIGE-Gender Equality Index 2019


Dokumentation der Konsultationsveranstaltung des Bundes zur ESF-Förderperiode 2021-2027

Auf der Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für den Europäischen Sozialfonds (ESF) wurde die Dokumentation der Konsultationsveranstaltung des Bundes zur ESF-Förderperiode 2021-2027 vom 22.10.2019 mit Programm, Umfrageergebnissen und Video-Statements zur Verfügung gestellt.
ESF-Website


Strategischer Fortschrittsbericht 2019

Der Strategische Fortschrittsbericht 2019 zur Partnerschaftsvereinbarung zwischen Deutschland und der Europäischen Kommission für die Umsetzung der ESI-Fonds unter dem Gemeinsamen Strategischen Rahmen in der Förderperiode 2014 bis 2020 wurde veröffentlicht.
Strategischer Fortschrittsbericht 2019


Assessment of the Europe 2020 Strategy

Durch den Beschäftigungsausschuss und den Ausschuss für Sozialschutz der Europäischen Union wurde eine Bewertung der Europa 2020 Strategie veröffentlicht.
Assessment of the Europe 2020 strategy – Joint report of the Employment Committee and the Social Protection Committee (engl.)


Gender Equality im Budget der Europäischen Union

Durch den Ausschuss für die Rechte der Frau und Gleichstellung der Geschlechter (FEMM Committee) wurden weitere Änderungsvorschläge hinsichtlich Gender Equality für das Budget der Europäischen Union veröffentlicht.
Amendments 1-26 (engl.), 12.11.2019


Länderspezifische Informationen zu Gender Mainstreaming

Durch das Europäische Gleichstellungsinstitut EIGE wurden die länderspezifischen Informationen für die EU-Mitgliedsstaaten in Bezug auf Gender Mainstreaming aktualisiert.
Zur EIGE-Website


Geschlechtergleichstellung trägt zum Unternehmenserfolg bei

In der Gender-Diversity-Studie zu Frauen in Entscheidungspositionen "#ChangePays - There Were More Male CEOs Named John, than Female CEOs" geht es u. a. um die Steigerung der Rentabilität von Unternehmen durch Geschlechtergleichstellung in Leitungspositionen.
#ChangePays


Gleichstellungspolitische Halbzeitbilanz zur Arbeit der Bundesregierung 2019

Durch ein Bündnis aus 17 Frauenverbänden (Berliner Erklärung) wurde eine gleichstellungspolitische Halbzeitbilanz zur Arbeit der Bundesregierung 2019 vorgenommen und veröffentlicht.
Berliner Erklärung


Gleichstellung als Regionalentwicklung

Durch die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen wurde die Studie "Gleichstellung als Regionalentwicklung – Zur Situation der kommunalen Gleichstellungsarbeit in ländlichen Räumen Deutschlands" veröffentlicht.
Studie
Anhang zur Studie
Zusammenfassung der Ergebnisse


Teilzeiterwerbstätigkeit: Überwiegend weiblich und im Durchschnitt schlechter bezahlt

Im Wochenbericht Nr. 46/2019 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) liegt ein Schwerpunkt auf der Thematik der gestiegenen Erwerbsbeteiligung von Frauen vor allem durch Erhöhungen im Bereich der Teilzeitbeschäftigung.
Beitrag im DIW Wochenbericht 46/2019


Aktuelle Zahlen zur geschlechtsspezifischen Arbeitsmarktsegregation

In einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes wird die Geschlechtersegregation auf dem Arbeitsmarkt anhand von aktuellen Frauen- und Männeranteilen an verschiedenen Berufsgruppen verdeutlicht.
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. N 009 vom 18.11.2019


Frauen erhalten seltener Weihnachtsgeld als Männer

In einer aktuellen Auswertung des Tarifarchivs des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung finden sich Informationen zu Weihnachtsgeldzahlungen nach Region (Ost/West) und nach Geschlecht (Frauen/Männer).
WSI-Pressemitteilung vom 13.11.2019


Kita-Besuch von Kindern aus nach Deutschland geflüchteten Familien verbessert Integration ihrer Mütter

Im Wochenbericht Nr. 44/2019 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) wird eine Studie dargestellt, in der untersucht wurde, ob sich der Kita-Besuch von Kindern aus nach Deutschland geflüchteten Familien auf die Integration der Eltern auswirkt.
DIW Wochenbericht 44/2019 – Beitrag „Kita-Besuch von Kindern aus nach Deutschland geflüchteten Familien verbessert Integration ihrer Mütter"
DIW Wochenbericht 44/2019 – Interview „Kitas können eine doppelte Integrationsrendite erzielen“


Familien mit Fluchthintergrund

Durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wurde das Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen "Familien mit Fluchthintergrund: Aktuelle Fakten zu Familienstruktur, Arbeitsmarktbeteiligung und Wohlbefinden" veröffentlicht.
BMFSFJ-Publikation


Umfrage zur Unterstützung aus dem Europäischen Sozialfonds für Bildung

In einer Online-Konsultation der Europäischen Kommission werden alle Bürger*innen aufgefordert, die Unterstützung aus dem Europäischen Sozialfonds für Bildung im Zeitraum 2014-2018 zu bewerten.
Online-Konsultation der Europäischen Kommission zur Unterstützung aus dem Europäischen Sozialfonds für Bildung


Umfrage zur Förderung der nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Beschäftigung und Mobilität der Arbeitskräfte

In einer Online-Konsultation der Europäischen Kommission werden alle Bürger*innen zu Unterstützungsangeboten des ESF befragt, durch die nachhaltige und qualitativ hochwertige Beschäftigung und die Mobilität der Arbeitskräfte gefördert werden.
Online-Konsultation der Europäischen Kommission zur Förderung der nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Beschäftigung und Mobilität der Arbeitskräfte


Umfrage zur sozialen Inklusion und dem Abbau von Armut und Diskriminierung

In einer Online-Konsultation der Europäischen Kommission werden alle Bürger*innen zu Unterstützungsangeboten des ESF befragt, durch die Armut und Diskriminierung bekämpft werden und die soziale Inklusion gefördert wird.
Online-Konsultation der Europäischen Kommission zur sozialen Inklusion und dem Abbau von Armut und Diskriminierung


Leitlinien zum ethischen Umgang mit Algorithmen-Monitoring

Im Rahmen der Unterarbeitsgruppe Algorithmen-Monitoring der Initiative D21 wurden neun Leitlinien zum ethischen Umgang mit Algorithmen-Monitoring erstellt. Die Leitlinien dienen dazu, wichtige Fragen nach der Verantwortlichkeit und Kontrolle, der Nichtdiskriminierung, der Transparenz und Nachvollziehbarkeit sowie der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.
Leitlinien


Sechster Bundesländervergleich erneuerbare Energien: Schleswig-Holstein und Baden- Württemberg an der Spitze

Im Wochenbericht Nr. 48/2019 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) wird ein Bundesländervergleich der Nutzung erneuerbarer Energien vorgenommen.
Beitrag "Sechster Bundesländervergleich erneuerbare Energien" im DIW Wochenbericht 48/2019


Zehn Kommunen für ihr Klimaengagement ausgezeichnet

Durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) wurden zehn Kommunen für ihr Klimaengagement ausgezeichnet.
BMU-Pressemitteilung vom 05.11.2019


Mobilitätsatlas 2019

Durch die Heinrich-Böll-Stiftung wurde der Mobilitätsatlas 2019 herausgegeben.
Mobilitätsatlas 2019


Effekte der Energiewende auf Arbeit und Beschäftigung

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung wurde die Publikation "Jobwende - Effekte der Energiewende auf Arbeit und Beschäftigung" herausgegeben.
Jobwende - Effekte der Energiewende auf Arbeit und Beschäftigung


Auf dem Weg zu einer Green Economy

In dem neu erschienenen Buch "Auf dem Weg zu einer Green Economy. Wie die sozialökologische Transformation gelingen kann" werden Handlungsoptionen für den übergreifenden Wandel hin zu einer Green Economy aufgezeigt und entsprechende Perspektiven für Politik und Wirtschaft eröffnet.
Auf dem Weg zu einer Green Economy. Wie die sozialökologische Transformation gelingen kann


Wie kommt die Nachhaltigkeit in die öffentliche Beschaffung?

In der Reihe "Die aktuelle Kolumne" des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik wurde die Publikation "Mehr Personal, mehr Beratung, mehr Weiterbildung - Wie kommt die Nachhaltigkeit in die öffentliche Beschaffung?" herausgegeben.
Die aktuelle Kolumne vom 11.11.2019


Nachhaltigkeit im Innovationsmanagement

Unter dem Titel "Nachhaltigkeit im Innovationsmanagement. Eine Studie zur Untersuchung der Integration von Nachhaltigkeitsaspekten im Innovationsmanagement deutscher Industrieunternehmen" wurde eine neue Studie des Instituts für Industrial Ecology der Hochschule Pforzheim in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Verbund Innovationsforschung veröffentlicht.
Studie


Öffentliche Vergabe in Deutschland

Durch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wurde die Studie "Öffentliche Vergabe in Deutschland. Strategische Ansatzpunkte zum Wohl der Menschen und für wirtschaftliches Wachstum" herausgegeben.
OECD-Studie


Kreislaufwirtschaft – Ein Ausweg aus der sozial-ökologischen Krise?

In der Schriftenreihe Nachhaltigkeit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung ist unter der Nummer 5 die Publikation "Kreislaufwirtschaft – Ein Ausweg aus der sozial-ökologischen Krise?" erschienen.
Publikation


Die Debatte um den Klimaschutz. Mythen, Fakten, Argumente

Durch die Friedrich-Ebert-Stiftung wurde die Publikation "Die Debatte um den Klimaschutz. Mythen, Fakten, Argumente" veröffentlicht.
Die Debatte um den Klimaschutz. Mythen, Fakten, Argumente


Debatten zur Ökologie

In der Reihe böll.brief der Heinrich-Böll-Stiftung wurde die Publikation "Debatten zur Ökologie. Plädoyers und Argumente zur Orientierung" veröffentlicht.
Debatten zur Ökologie


Klimanotstand

Durch das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (iöw) und die Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg wurden Ergebnisse einer Studie zum Klimanotstand in Kommunen vorgestellt.
iöw- und BTU-Studienergebnisse


EU-Haushalt 2020: Mehr Investitionen in Klimaschutz, Jugend und Forschung

In einer Pressemitteilung des Europäischen Parlaments wird die Einigung über den EU-Haushalt 2020 mitgeteilt, durch den mehr Investitionen in Klimaschutz, Jugend und Forschung erfolgen sollen.
Pressemitteilung vom 19.11.2019


Jährlicher Fortschrittsbericht der Europäischen Kommission zum Klimaschutz

Durch die Europäische Kommission wurde der jährliche Fortschrittsbericht zum Klimaschutz "EU Climate Action Progress Report 2019" veröffentlicht.
Bericht 2019 (engl.)


Studie "International Climate Negotiations"

Für den Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlaments wurde die Studie "International Climate Negotiations. Issues at stake in view of the COP 25 UN Climate Change Conference in Madrid" erstellt.
Studie "International Climate Negotiations" (engl.)


Brown-to-Green-Report zur G20

Durch das Climate Transparency-Konsortium wurde der aktuelle Brown-to-Green-Report zur G20 veröffentlicht.
Report (engl.)
Pressemitteilung zum Report von Germanwatch e. V.


Bericht "The Production Gap" 

Im Bericht "The Production Gap" (2019) wird die Diskrepanz zwischen der Produktion fossiler Brennstoffe und der Erreichung des Klimaziels, die Erderwärmung zu begrenzen, verdeutlicht.
Bericht "The Production Gap" (engl.)


Neue Publikationen des Umweltbundesamtes

Monitoringbericht 2019 zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel
Digitalisierung nachhaltig gestalten. Ein Impulspapier des Umweltbundesamtes
Treibhausgasneutralität in Deutschland bis 2050. Politikpapier zur RESCUE-Studie
Rural Urban Nexus – Globale Landnutzung und Urbanisierung: Integrierte Ansätze für eine nachhaltige Stadt-Land-Entwicklung
Wohin geht die Reise? Luftverkehr der Zukunft: umwelt- und klimaschonend, treibhausgasneutral, lärmarm
Aufkommen und Verwertung von Verpackungsabfällen in Deutschland im Jahr 2017
Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger. Bestimmung der vermiedenen Emissionen im Jahr 2018
Energieaufwand für Gebäudekonzepte im gesamten Lebenszyklus


Online-Befragung der Europäischen Kommission

Alle Europäer*innen haben die Möglichkeit, an einer Online-Konsultation der Europäischen Kommission zur Zukunft Europas teilzunehmen.
zur Online-Konsultation


Veranstaltungshinweise

Forschungskonferenz Zukunft gestalten: Digital und nachhaltig!

Am 16.12.2019 wird zur Forschungskonferenz "Zukunft gestalten: Digital und nachhaltig!" nach Berlin eingeladen. (Die Konferenz ist inzwischen ausgebucht.)
Informationen


Fair Pay Best Practice Summit

Am 17.12.2019 wird im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin der erste "Fair Pay Best Practice Summit" veranstaltet.
Informationen, Programm und Anmeldung


40 Jahre UN-Frauenrechtskonvention

Am 18.12.2019 wird durch den Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin und die Kommission Europa- und Völkerrecht des Deutschen Juristinnenbundes e.V. zum Festakt "Frauenrechte sind Menschenrechte! 40 Jahre UN-Frauenrechtskonvention - Happy Birthday CEDAW!" eingeladen.
Informationen und Anmeldung


Konferenz zu Dürren in Mitteldeutschland

Vom 14.-15.01.2020 wird in Leipzig die Konferenz "Dürren in Mitteldeutschland – Auswirkungen, Herausforderungen, Anpassungsoptionen" veranstaltet.
Informationen, vorläufiges Programm und Anmeldung


Save the date: Forum Bits & Bäume: Welche umwelt- und wirtschaftspolitischen Instrumente machen die Digitalisierung zukunftsfähig?

Am 27.01.2020 wird in Berlin das zweite Forum Bits & Bäume veranstaltet, dieses Mal unter der Fragestellung "Welche umwelt- und wirtschaftspolitischen Instrumente machen die Digitalisierung zukunftsfähig?".
Informationen


Save the date: PLEASE MIND THE GAP - Geschlechter(un)gerechtigkeit an Hochschulen

Am 11.02.2020 findet in Essen der Gender-Kongress 2020 des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen unter dem Titel "PLEASE MIND THE GAP - Geschlechter(un)gerechtigkeit an Hochschulen" statt.
Informationen


Save the date: Fachkongress Digitale Gesellschaft 2020

Am 25.02.2020 wird in Berlin der Fachkongress Digitale Gesellschaft 2020 der Initiative D21 veranstaltet. Weitere Informationen folgen.
Website der Initiative D21


Save the date: Arbeit in der digitalisierten Welt

Am 03.03.2020 wird zur Konferenz "Arbeit in der digitalisierten Welt" nach Köln eingeladen.
Informationen, vorläufiges Programm und Anmeldung


Save the date: MINTdabei-Abschlusstagung

Vom 18.-19.03.2020 findet an der Universität Siegen die Abschlusstagung des Projektes "MINTdabei" statt.
Informationen


Gleichstellung - gerade jetzt!

Vom 19.-20.03.2020 wird in Dresden die 4. Nationale Konferenz zur Umsetzung der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene unter dem Motto "Gleichstellung - gerade jetzt!" veranstaltet.
Plakat
Programm
Anmeldung


Girls'Day und Boys'Day 2020

Am 26.03.2020 wird der nächste Girls'Day und Boys'Day zur Förderung des Nachwuchses frei von Geschlechterklischees veranstaltet.
Informationen zum Girls'Day
Informationen zum Boys'Day


Save the date: 3. Fachtagung Klischeefrei

Am 08.06.2020 wird zur 3. Fachtagung der Initiative Klischeefrei nach Berlin eingeladen. Weitere Informationen folgen.
zur Website der Initiative Klischeefrei
zur Website der Programmstelle Berufsorientierung


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.