links

 

Aktuelles

Agenda 2030: Verbesserung der Datenlage hinsichtlich Geschlecht

In einer Meldung von UN Women wird mitgeteilt, dass die Zusammenarbeit mit Schweden vertieft wird, um das Monitoring für die Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitsziele hinsichtlich Geschlechterdifferenz weiter zu bessern. (Bisher sind 54 der 232 Indikatoren geschlechterdifferenziert zu erheben, davon ist zzt. allerdings erst rund ein Viertel differenziert nach Frauen und Männern verfügbar.)
Meldung von UN Women vom 28.11.2018 (engl.)


OECD-Bericht zur Integration geflüchteter Frauen

Durch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wurde der Bericht "Dreifach benachteiligt?: Ein erster Überblick über die Integration weiblicher Flüchtlinge" herausgegeben.
OECD-Bericht


Indikatorenbericht zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2018

Durch das Statistische Bundesamt wurde der Indikatorenbericht zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2018 herausgegeben.
Indikatorenbericht 2018


Prekäre Beschäftigung

In der Publikation Arbeitsmarkt aktuell 08/2018 des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) geht es im Kontext von Aspekten prekärer Beschäftigung auch um Geschlechterunterschiede (Teilzeit, unbezahlte Arbeit etc.).
DGB-Arbeitsmarkt aktuell 08/2018


Wie die Beschäftigten die Arbeitsbedingungen in Deutschland beurteilen

Durch das Institut DGB-Index Gute Arbeit wurde der aktuelle Report 2018 mit dem Schwerpunkt "Interaktionsarbeit" veröffentlicht.
DGB-Index Gute Arbeit. Der Report 2018


Inklusiver Arbeitsmarkt

Durch den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) wurden Forderungen nach verbindlichen Zielsetzungen für einen inklusiven Arbeitsmarkt veröffentlicht. In der Publikation Arbeitsmarkt aktuell 09/2018 "Eine Arbeitswelt für alle" werden zudem Maßnahmen für eine inklusive Arbeitswelt entsprechend der UN-Behindertenrechtskonvention präsentiert.
DGB-Arbeitsmarkt aktuell 09/2018


Wohnraumoffensive: Behindertenbeauftragte fordern uneingeschränkte Barrierefreiheit

Die Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen und der Bundesbehindertenbeauftragte fordern in der "Hamburger Erklärung" den Bund, die Länder und die Kommunen auf, bei der geplanten Wohnraumoffensive die Belange von Menschen mit Behinderungen einzubeziehen.
Hamburger Erklärung vom 16.11.2018


Work-Life-Balance

In der Reihe WSI Working Paper des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institutes der Hans-Böckler-Stiftung ist als Nr. 210 eine Studie zur Zufriedenheit von Beschäftigten und ihren Partner*innen im Hinblick auf die ständige Erreichbarkeit sowie Arbeit nach Feierabend erstellt worden.
WSI Working Paper Nr. 210


Frauen in Wissenschaft und Forschung

Durch die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) wurde die 22. Datenfortschreibung zu „Frauen in Hochschulen und außerhochschulischen Forschungseinrichtungen“ veröffentlicht.
Gleichstellung in Wissenschaft und Forschung


Niedrigrenten westdeutscher Frauen

Durch das Institut für Arbeit und Qualifikation IAQ wurde der Altersübergangs-Report 2018-02 "Erwerbsverlaufsmuster von Männern und Frauen mit Niedrigrenten" veröffentlicht.
IAQ-Altersübergangs-Report 2018-02


Gender Equality Index 2017 für Deutschland

Durch das Gleichstellungsinstitut der Europäischen Union EIGE wurde ein Kurzpapier zum Gender Equality Index 2017 für Deutschland veröffentlicht.
Gender Equality Index 2017: Germany (engl.)


Geschlechtergleichstellung und Digitalisierung in der EU

Durch das Gleichstellungsinstitut der Europäischen Union EIGE wurde eine Publikation zur Geschlechtergleichstellung und Digitalisierung in der EU online zur Verfügung gestellt.
Gender equality and digitalisation in the European Union (engl.)


Geschlechterverhältnisse und Fragen der Vereinbarkeit im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien

Durch das Gleichstellungsinstitut der Europäischen Union EIGE wurde die Veröffentlichung "Women and men in ICT: a chance for better work–life balance" herausgegeben.
Women and men in ICT (engl.)


Neue Studie zur Generation Internet

Durch das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) wurde die U25-Studie „Euphorie war gestern – Die „Generation Internet“ zwischen Glück und Abhängigkeit“ herausgegeben.
DIVSI-Studie


Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung

Durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) wurde das Kurzpapier "Digitalisierung als Instrument für eine nachhaltige Entwicklung" veröffentlicht.
Digitalisierung (DBU)


DBU-Fachinfo - Klimaschutz

Durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) wurde die Fachinformation "Klimaschutz - Mehr Schwung für den Klimaschutz" veröffentlicht.
DBU-Fachinfo - Klimaschutz, Nr. 6, November 2018


Biodiversity Fact Sheets

Durch das Projekt LIFE Food & Biodiversity werden Fact Sheets zur Biodiversität zur Verfügung gestellt.
zur Website


Europa braucht mehr Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit

Auf der Website des Rates für Nachhaltige Entwicklung steht ein Bericht zur 26. Jahreskonferenz der Europäischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsräte (EEAC) zur Verfügung.
zur Website (Nachricht vom 05.11.2018)


Höheres Klimaziel bis 2030 gefordert

Durch das Europäische Parlament erging die Aufforderung für ein deutlich höheres EU-Klimaziel bis 2030. Die Treibhausgasemissionen sollen statt 40 um mindestens 55 Prozent im Vergleich zu 1990 sinken.
Pressemitteilung des Europäischen Parlamentes vom 25.10.2018 (engl.)


Neue Publikationen des Umweltbundesamtes

Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger
Gesellschaftliches Wohlergehen innerhalb planetarer Grenzen
Transformative Umweltpolitik: Nachhaltige Entwicklung konsequent fördern und gestalten
Erfolgsbedingungen für Systemsprünge und Leitbilder einer ressourcenleichten Gesellschaft


Leipziger Autoritarismus-Studie 2018

Mit der Leipziger Autoritarismus-Studie 2018 wurde eine Langzeitstudie mit aktuellen Ergebnissen zu autoritären und rechtsextremen Einstellungen in Deutschland vorgestellt. Demnach vertritt inzwischen fast ein Drittel der Deutschen ausländerfeindliche Positionen, und die Abwertung von einzelnen Gruppen nimmt weiter zu.
Pressemitteilung 285/2018 der Universität Leipzig vom 07.11.2018


Publikation zu rassismuskritischer und genderbezogener sozialer Arbeit

Die Dokumentation der MUT-Fachtagung Dresden zu rassismuskritischer und genderbezogener sozialer Arbeit wurde veröffentlicht.
Dokumentation


Wie die Geschlechter Macht und Arbeit verteilen

In der Heftreihe WZB Mitteilungen des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung wurde die Ausgabe 161 "Wie die Geschlechter Macht und Arbeit verteilen" herausgegeben.
WZB Mitteilungen 161


Dokumentation der 4. Gender Studies-Tagung

Auf der Website des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW Berlin) steht die Dokumentation der 4. Gender Studies-Tagung "(Un)gleich besser?! - Die Dimension Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte" zur Verfügung.
zur DIW-Website


Dauerhafte Armut und verfestigter Reichtum

Der Verteilungsbericht 2018 des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institutes (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung lautet "Dauerhafte Armut und verfestigter Reichtum".
WSI Report Nr. 43, November 2018


2017 hatten 10 Prozent der Frauen einen höheren Bildungsstand als ihr Partner

Im Jahr 2017 hatten nur 10 Prozent der Frauen, aber 27 Prozent der Männer in heterosexuellen Beziehungen den formal höheren Bildungsstand.
Statistisches Bundesamt-Pressemitteilung Nr. 422 vom 01.11.2018


Studie Kaleidoscope: Innovative Impulse für eine moderne Arbeitswelt

Durch die Charta der Vielfalt wurde in Zusammenarbeit mit der TU München die Studie „Kaleidoscope“  zur Vereinbarkeit von Arbeit- und Privatleben erstellt und veröffentlicht.
Studie Kaleidoscope


Übergang Schule-Beruf

Im Report 6/2018 des Bundesinstitutes für Berufsbildung steht das folgende Thema im Fokus: "Übergang nicht studienberechtigter Schulabgänger/-innen mit Migrationshintergrund in vollqualifizierende Ausbildung".
BIBB Report 6/2018


Mehr Geflüchtete in dualer Berufsausbildung

In einer BIBB-Sonderauswertung wird dargestellt, dass die Zahl ausländischer Auszubildender aus Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien stark zugenommen hat und dass v. a. im Handwerk deutliche Zuwächse zu verzeichnen sind.
Ausländische Auszubildende in der dualen Berufsausbildung: Einmündung und Ausbildungserfolg


Arbeitsmarktintegration von Drittstaatsangehörigen

Durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wurde die Studie "Arbeitsmarktintegration von Drittstaatsangehörigen in Deutschland" veröffentlicht.
BAMF-Studie


Migration, Flucht und Bildung

Durch die Deutsche UNESCO-Kommission wurde der Weiterbildungsbericht 2019 "Migration, Flucht und Bildung. Brücken bauen statt Mauern" veröffentlicht.
Weiterbildungsbericht 2019 - Kurzfassung


Bevölkerungswachstum bei geringer Erwerbslosigkeit

Im Report 7/2018 des Bundesinstitutes für Berufsbildung wird eine voraussichtliche Entwicklung des deutschen Arbeitsmarkts bis zum Jahr 2035 dargestellt.
BIBB-Report 7/2018


Online-Befragung der Europäischen Kommission

Alle Europäer*innen haben die Möglichkeit, an einer Online-Konsultation der Europäischen Kommission zur Zukunft Europas teilzunehmen.
Zur Online-Konsultation


Online-Befragung zu den Sustainable Development Goals

Aktuell findet eine Online-Befragung zu Nachhaltigkeit und den Entwicklungszielen der Agenda 2030 statt.
Zur Online-Befragung


Veranstaltungshinweise

Dienstleistungen im Umbruch

Vom 10.-11.01.2019 veranstalten die Hans-Böckler-Stiftung und ver.di in Berlin die Tagung "Dienstleistungen im Umbruch".
Informationen, Programm und Anmeldung


Save the date: Berufsorientierung in Bewegung - Themen, Erkenntnisse und Perspektiven

Vom 10.-11.01.2019 findet an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster eine Tagung zur Forschung und Praxis der Berufsorientierung statt.
Informationen


Diskussionsveranstaltung "Künstliche Intelligenz (KI) macht Arbeit"

Am 15.01.2019 wird nach Berlin zur Diskussionsveranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes "Künstliche Intelligenz (KI) macht Arbeit" eingeladen.
Informationen und Programm
Anmeldung


Roadshow Nachhaltige Entwicklung

Am 16.01.2019 wird nach Stuttgart zur „Roadshow Nachhaltige Entwicklung“ eingeladen.
Informationen


Tagung "Der Mensch in der digitalisierten Welt"

Am 17.01.2019 wird in Bielefeld die Tagung "Der Mensch in der digitalisierten Welt" veranstaltet.
Informationen und Programm
Anmeldung


Fachkongress Digitale Gesellschaft 2019

Am 22.01.2019 findet im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin der 5. Fachkongress "Digitale Gesellschaft" statt, auf dem u. a. die Studienergebnisse des D21-Digital-Index 2018/2019 vorgestellt werden.
Informationen, Programm und Anmeldung


Transformative Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Am 22.01.2019 findet in Berlin die Tagung „Reallabore, Citizen Science, Service Learning & Co. – Transformative Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung“ statt.
Informationen und Anmeldung
Vorläufiges Programm


Save the date: Vorbereitungstreffen zur 63. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission

Am 14.02.2019 findet in Berlin mit UN Women und Vertreter*innen der Bundesregierung die Vorbereitung zur 63. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission statt.
Informationen


Abschlusstagung BBNE 2019

Am 18.02.2019 findet in Berlin die Tagung "NACHHALTIG IN AUSBILDUNG UND BERUF - Werte schaffen. Wissen anwenden. Wandel gestalten" der Modellversuche zur Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung statt.
Informationen und Programm
Anmeldung


Save the date: Armutskongress 2019

Vom 10.-11.04.2019 findet in Berlin der Armutskongress 2019 "Baustelle Deutschland. Solidarisch anpacken!" statt.
Informationen
Anmeldung


Jobmesse "STICKS & STONES"

Am 25.05.2019 findet in Berlin Europas größte LGBT+ Job- und Karrieremesse "STICKS & STONES" statt.
Informationen


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.