links

 

Aktuelles

Ältere Menschen und Digitalisierung

Durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde der Achte Bericht zur Lage der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland - Ältere Menschen und Digitalisierung - und eine Stellungnahme der Bundesregierung veröffentlicht.
Achter Altersbericht


Gender-Folgenabschätzung des europäischen Wiederaufbauprogramms

In einer Gender-Analyse des europäischen Konjunkturpaketes wird aufgezeigt, dass Frauen darin benachteiligt werden, weil die Finanzhilfen der Europäischen Union v. a. in männerdominierte Branchen fließen, obwohl Frauen überproportional häufig durch die Coronavirus-Krise ihren Job bereits verloren haben oder noch verlieren werden.
Publikation (engl.)


Berücksichtigung des Gleichstellungsaspekts bei der Haushaltsplanung: Schritt-für-Schritt-Toolkit

Das Gender Budgeting-Toolkit des Europäischen Instituts für Gleichstellungsfragen (EIGE) wurde nun auch auf Deutsch veröffentlicht.
EIGE-Publikation


Stellungnahme Verordnungsentwurf des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung einer Aufbau- und Resilienzfazilität

Durch den Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten des Europäischen Parlamentes wurde der "Entwurf einer Stellungnahme zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung einer Aufbau- und Resilienzfazilität" veröffentlicht.
Entwurf einer Stellungnahme zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung einer Aufbau- und Resilienzfazilität, 29.07.2020


Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung veröffentlicht

Durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde die Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung vorgelegt.
Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung


Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen

Durch den Paritätischen Gesamtverband wurde die Publikation "Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen - Bedarfe, Praxisansätze und Handlungsempfehlungen" veröffentlicht.
Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen


Geflüchtete Frauen und Familien

Durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurde in der Reihe "Forschungsbericht" die Publikation "Geflüchtete Frauen und Familien: Der Weg nach Deutschland und ihre ökonomische und soziale Teilhabe nach Ankunft" herausgegeben.
IAB-Forschungsbericht 09/2020 vom 04.08.2020


"Mind the Gap!" Geflüchtete am Übergang von der Schule in den Beruf - Praxis und Lösungsansätze der IvAF-Netzwerke

Im Programm ESF-Integrationsrichtlinie Bund, Handlungsschwerpunkt "Integration von Asylbewerberinnen, Asylbewerbern und Flüchtlingen" (IvAF) wurde eine Sammlung vielfältiger Beiträge von Autor*innen aus verschiedenen Bundesländern veröffentlicht, die ihre Erfahrungen auf dem Feld des Übergangssystems von der Schule in den Beruf mit Blick auf die Bildungs- und Arbeitsmarktteilhabe diskutieren.
IvAF-"Mind the Gap!"


Integration von Menschen mit Fluchtgeschichte

In der Reihe "DIW Wochenbericht" des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) wird in der Ausgabe 34/2020 eine Zwischenbilanz zur Integration von Menschen mit Fluchtgeschichte gezogen.
DIW-Pressemitteilung vom 19.08.2020


GEWINN-Handlungsempfehlungen und -Best Practices

Im Verbundprojekt „Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik“ (GEWINN) wurden Handlungsempfehlungen und Best Practices veröffentlicht, um aufzuzeigen, wie Unternehmen die Geschlechtergleichstellung und Diversity fördern können.
Handlungsempfehlungen
Best Practices


Der Niedriglohnsektor in Deutschland

Durch die Bertelsmann Stiftung wurde die Studie "Der Niedriglohnsektor in Deutschland. Falle oder Sprungbrett für Beschäftigte?" herausgegeben.
Bertelsmann-Studie


Von der eigenen Erwerbstätigkeit leben

Laut einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes konnten im Jahr 2019 80 Prozent der Männer, aber nur 68 Prozent der Frauen zwischen 18 und 64 Jahren überwiegend von ihrer Erwerbstätigkeit leben.
Destatis-Pressemitteilung Nr. 264 vom 14.07.2020


Vermögenskonzentration in Deutschland höher als bisher ausgewiesen

In der Reihe „DIW Wochenbericht“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) wurde die Ausgabe 29/2020 "MillionärInnen unter dem Mikroskop: Datenlücke bei sehr hohen Vermögen geschlossen – Konzentration höher als bisher ausgewiesen" veröffentlicht.
DIW Wochenbericht 29/2020


Weiterhin zunehmende Verschärfung der ungleichen Verteilung von Betreuungsarbeit sowie Verringerung der bezahlten Arbeit bei Frauen

In der Reihe "Böckler Impuls" der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 12/2020 vom 16.07.2020, werden u. a. Ergebnisse einer neuen Umfrage dargestellt, die Veränderungen bei Einkommen und Arbeitszeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufzeigen.
Böckler Impuls 12/2020 vom 16.07.2020


Kinderbetreuung in Corona-Zeiten

Die Nr. 51 in der Reihe „DIW aktuell“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) trägt den Titel "Kinderbetreuung in Corona-Zeiten: Mütter tragen die Hauptlast, aber Väter holen auf".
DIW aktuell Nr. 51 vom 28.07.2020


Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung

Durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurde in der Reihe "IAB-Discussion Paper" die Publikation "Cash-for-care, or caring for cash? The effects of a home care subsidy on maternal employment, childcare choices, and children's development" herausgegeben.
IAB-Discussion Paper 25/2020 vom 10.08.2020 (engl.)


Work, life and inequality in the care economy

Durch die Foundation for European Progressive Studies (FEPS) wurde in der Reihe "FEPS Policy Brief" die Publikation "Time to care! Work, life and inequality in the care economy" veröffentlicht.
FEPS Policy Brief, August 2020 (engl.)


Unter Corona: Männer gewinnen mit und für Sorgearbeit

Durch das Bundesforum Männer wurde am 01.07.2020 das Positionspapier "Unter Corona: Männer gewinnen mit und für Sorgearbeit" herausgegeben.
Positionspapier


Arbeiten in der Corona-Pandemie

Durch das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) wurde die Studie "Arbeiten in der Corona-Pandemie - Auf dem Weg zum New Normal" herausgegeben.
IAO-Studie


"Weichenstellung für soziale Gerechtigkeit und Aufstiegsmobilität in Zeiten des Umbruchs"

Durch den Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes wurden 13 Reformansätze als Ergänzung zum Konjunkturpaket herausgegeben.
"Sozialstaatliche Arbeitsmarktpolitik jetzt!"


Studie zur dualen Ausbildung in Teilzeit

Durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) wurde die Publikation "Duale Berufsausbildung in Teilzeit. Empirische Befunde zu Strukturen und Entwicklungen der Teilzeitberufsausbildung (BBiG/HwO) sowie zu Ausbildungsverläufen auf Basis der Berufsbildungsstatistik" veröffentlicht.
BIBB-Studie


Erwerbstätigkeit von Rentner*innen zwischen Wunsch und Wirklichkeit

In einem Beitrag vom 31.07.2020 des Online-Magazins „IAB-Forum“ des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung werden Ergebnisse einer Studie zur Erwerbstätigkeit und (unfreiwilligen) Nichterwerbstätigkeit von Rentner*innen dargestellt. So sind insbesondere Rentnerinnen aus der untersten Einkommensgruppe sowie alleinlebende Rentnerinnen häufig unfreiwillig nichterwerbstätig.
IAB-Beitrag vom 31.07.2020


Diskriminierungen in der Corona-Krise

Auf der Website der Antidiskriminierungsstelle des Bundes stehen Fragen und Antworten zu Diskriminierungen in Zeiten von Corona zur Verfügung.
Zum Website-Bereich


„Inklusion und Bildung: Für alle heißt für alle“

Der Weltbildungsbericht der UNESCO mit dem Schwerpunkt Inklusion wurde veröffentlicht.
UNESCO-Weltbildungsbericht 2020


Strukturelle Probleme in der Langzeitpflege

Durch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wurde die Publikation "Who Cares? Attracting and Retaining Care Workers for the Elderly“ veröffentlicht. Es geht darin um die strukturellen Probleme im Sektor Langzeitpflege.
OECD-Publikation (engl.)


Antrag „Geschlechtergerecht aus der Corona-Krise“

Mit Datum vom 16.06.2020 wurde im Bundestag der Antrag „Geschlechtergerecht aus der Corona-Krise“ von der Grünen-Fraktion vorgelegt. Alle Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise sollen daraufhin überprüft werden, ob Frauen und Männer gleichermaßen profitieren (inkl. Gender Budgeting, Gender Monitoring). Es wird angeregt, eine Stabsstelle im Kanzleramt zu errichten, an die eine Arbeitsgruppe mehrerer Ministerien angegliedert ist. Staatliche Hilfen für Unternehmen sollen ebenfalls an die Förderung von mehr Geschlechtergerechtigkeit gekoppelt werden.
Antrag „Geschlechtergerecht aus der Corona-Krise“


EU-Klimagesetz: Ziele, Positionen, Prozesse

Durch den Deutschen Naturschutzring (DNR) wurde ein Factsheet zur Einführung eines EU-Klimagesetzes veröffentlicht.
DNR-Factsheet


Frauen in der Energiewende

Aktuell wird durch die World Wind Energy Association (WWEA), in Kooperation mit dem Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW), eine Studie zur Rolle von Frauen bei den Erneuerbaren Energien durchgeführt.
WWEA-/LEE NRW-Pressemitteilung vom 24.08.2020


Klimaschutz in finanzschwachen Kommunen

Durch das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (iöw) wurde die Publikation „Klimaschutz in finanzschwachen Kommunen“ herausgegeben.
iöw-Publikation


Informationen zum Earth Overshoot Day

Auf der Website von ClimatePartner stehen Informationen zum Earth Overshoot Day 2020 zur Verfügung.
Zur Website


Corona Sustainability Compass – manage today, master tomorrow

Auf dem Wissenschaftsblog des Umweltbundesamtes, von Future Earth, International Science Council und der Stiftung 2° stehen Beiträge über zukunftsorientierte Strategien zur Verfügung.
Zum Blog


Mit dualen Ausbildungsberufen nachhaltig durchstarten

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) informiert über duale Ausbildungsberufe im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.
zur BIBB-Website


Videovorlesungsreihe zu Klimawandel und Gesundheit

In neun Videovorlesungen, die zwischen Mai und Juli 2020 abgehalten wurden, erläutern Expert*innen u. a., welchen Einfluss Klimawandel und Umweltzerstörung auf die Gesundheit haben und was in Gesundheitsberufen Tätige für den Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels tun können.
Zur Vorlesungsreihe


Gutachten zur „Nachhaltigeren Ernährung“

In einer Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) wird darüber informiert, dass ein Gutachten zur „Nachhaltigeren Ernährung“ veröffentlicht wurde.
DGE-Presseinformation vom 21.08.2020


Neue Publikationen des Umweltbundesamtes

Zusammendenken, was zusammengehört: Kommunaler Klimaschutz und nachhaltiger Konsum
Ökologische Bewertung von Verkehrsarten
Boden und Biodiversität – Forderungen an die Politik
Europäische Mobilitätswoche: Leitfaden 2020 für Deutschland mit vielen Praxisbeispielen
Politikempfehlungen für eine verantwortungsvolle Rohstoffversorgung Deutschlands als Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung


Veranstaltungen

Veranstaltung zur Zukunft der Arbeit in ländlichen Räumen

Durch das OECD Berlin Centre und Ems-Achse e. V. wird am 24.09.2020 die Online-Tagung "Die Zukunft der Arbeit in ländlichen Räumen" veranstaltet.
Informationen und Anmeldung


Online-Tagung "Zeitenwende 2020: Wird diesmal alles anders?"

Am 25.09.2020 wird zur Online-Tagung "Zeitenwende 2020: Wird diesmal alles anders? Konzepte und Handlungsstrategien für resilientes Wirtschaften" eingeladen.
Informationen und Anmeldung


5. NachhaltigkeitsCamp Bonn

Am 25.09.2020 wird das 5. NachhaltigkeitsCamp Bonn als digitales Barcamp durchgeführt.
Informationen und Anmeldung


Themenwoche zu sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an Wissenschaftsinstitutionen

Vom 28.09.-06.10.2020 wird an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eine vorwiegend digitale Themenwoche zu sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an Wissenschaftsinstitutionen veranstaltet.
Informationen, Programm und Anmeldung


Fachtagung "MINT-Strategien 4.0: Frauenförderung weiter denken – Geschlechtergerechtigkeit wagen!"

Vom 29.-30.09.2020 wird online die Fachtagung "MINT-Strategien 4.0: Frauenförderung weiter denken – Geschlechtergerechtigkeit wagen!" veranstaltet.
Informationen, Programm und Anmeldung


Antifeminismus online entgegentreten

Am 30.09.2020 wird im Rahmen des Green Campus der Heinrich Böll Stiftung das Online-Seminar "Demokratie braucht Feminismus! – Antifeminismus online entgegentreten" veranstaltet.
Informationen und Anmeldung


LABOR.A® 2020 – Connecting Ideas in Social Distance

Am 07.10.2020 wird die Konferenz „LABOR.A® 2020 – Connecting Ideas in Social Distance“ als digitale Veranstaltung durchgeführt.
Informationen


Save the date: Kongress #Plastikverhütung

Am 09.10.2020 wird der Kongress #Plastikverhütung als interaktives Online-Format durchgeführt.
Informationen und Anmeldung


Save the date: 4. Bayerische Nachhaltigkeitstagung

Vom 13.-14.10.2020 findet in Würzburg die 4. Bayerische Nachhaltigkeitstagung mit Preisverleihung des Wettbewerbs „Projekt Nachhaltigkeit“ statt.
Informationen


Planet 50:50 – Europas Beitrag zu den SDGs

Am 15.10.2020 findet die internationale Online-Konferenz „Planet 50:50 – Europas Beitrag zu den SDGs“ statt, die von UN Women Deutschland und dem Europäischen Institut für Gleichstellungsfragen EIGE und mit Unterstützung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ausgerichtet wird.
Informationen, Programm und Anmeldung


Europäische Arbeitsforschungstagung "beyondwork2020"

Vom 21.-22.10.2020 wird in Bonn die erste Europäische Arbeitsforschungstagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "beyondwork2020" veranstaltet.
Informationen


Fachtagung "Digitale Trends – Alles im Gleichgewicht"

Am 27.10.2020 wird in Mülheim an der Ruhr die Fachtagung "Digitale Trends – Alles im Gleichgewicht" der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen zu den Themen Medienkompetenz und Jugendmedienschutz durchgeführt.
Informationen


"Geschlechtergerechte Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik – Defizite und Handlungsansätze im Brennglas der Corona-Krise"

Am 06.11.2020 findet unter dem Titel "Geschlechtergerechte Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik – Defizite und Handlungsansätze im Brennglas der Corona-Krise" die Jahrestagung des Deutschen Akademikerinnenbundes (DAB) statt.
Informationen


"sozial.ökologisch.gerecht. Gemeinsam die Krise bewältigen und die Transformation gestalten"

Am 10.11.2020 wird zur Online-Tagung "sozial.ökologisch.gerecht. Gemeinsam die Krise bewältigen und die Transformation gestalten" eingeladen.
Informationen und Anmeldung


Save the date: Queer Asylum: A Human Rights Perspective

Am 13.11.2020 wird die Online-Fachtagung "Queer Asylum: A Human Rights Perspective" veranstaltet.
Informationen


Save the date: dib-Jahrestagung zum Thema "Intelligenz"

Vom 13.-15.11.2020 wird in Stuttgart die Jahrestagung des deutschen ingenieurinnenbundes e. V. zum Thema "Intelligenz" veranstaltet.
Informationen


dena Energiewende-Kongress 2020

Durch die Deutsche Energie-Agentur dena wird vom 16.-17.11.2020 unter dem Motto "Jetzt ist Zukunft" der Energiewende-Kongress 2020 durchgeführt.
Informationen


Digital-Gipfel 2020

Vom 30.11.-01.12.2020 wird in Jena durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie der Digital-Gipfel 2020 zum Thema "Durch Digitalisierung zu mehr Nachhaltigkeit" veranstaltet.
Informationen


"(K)ein Geschlecht oder viele? Die Perspektiven Geschlecht(er), Gender oder Queer in der  Wissenschaft"

Für den 04.12.2020 ist unter dem Titel "(K)ein Geschlecht oder viele? Die Perspektiven Geschlecht(er), Gender oder Queer in der  Wissenschaft" ein Mittelbauworkshop des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW angekündigt.
Informationen, Programm und Anmeldung


Girls'Day und Boys’Day 2021

Am 22.04.2021 werden der nächste Girls'Day und Boys'Day zur Förderung des Nachwuchses frei von Geschlechterklischees veranstaltet.
Girls'Day 2021
Boys’Day 2021


Tagung "Gender Pay Gap – vom Wert und Unwert von Arbeit"

Vom 22.-23.04.2021 findet in Bonn die Tagung "Gender Pay Gap – vom Wert und Unwert von Arbeit" im Rahmen der Reihe „Neue Perspektiven auf die Gewerkschaftsgeschichte“ statt. Weitere Informationen folgen.


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.