links

 

Aktuelles

Neue EU-Gleichstellungsstrategie veröffentlicht

Am 05.03.2020 wurde die neue Gleichstellungsstrategie 2020-2025 der Europäischen Kommission veröffentlicht.
Eine Union der Gleichheit: Strategie für die Gleichstellung der Geschlechter 2020-2025


Zusicherung der ESF-Verwaltungsbehörde des Bundes

In einer Sondermitteilung zum Umgang mit den Auswirkungen verschiedener Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus auf Projektumsetzungen im Rahmen des Operationellen Programms des ESF des Bundes sichert die ESF-Verwaltungsbehörde des Bundes zu, "[...] dass Projektträgern/ Zuwendungsempfängern keine Nachteile aufgrund dieser erforderlichen Projektanpassungen entstehen werden (z. B. soll bei verzögerter oder nicht vollständig erfüllter Zielerreichung keine Reduzierung der Fördermittel erfolgen). [...]".
Information der ESF-Verwaltungsbehörde des Bundes vom 17.03.2020


EU-Investitionsinitiative

In einer Mitteilung des Europäischen Parlaments wird dargestellt, inwiefern die von der Europäischen Kommission vorgeschlagene Investitionsinitiative als Schlüsselelement der Reaktion der EU auf die Corona-Virus-Pandemie die europäischen Struktur- und Investitionsfonds betrifft.
Mitteilung des Europäischen Parlaments vom 25.03.2020, aktualisiert am 27.03.2020


Konkrete Hilfsmaßnahmen für Frauen während der Corona-Virus-Pandemie

Die Corona-Krise hat besondere Auswirkungen auf die Lebenssituation von Frauen, bspw. nimmt die Gewalt gegen Frauen im privaten Umfeld zu. Daher wurden zwischen dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und den Bundesländern zehn Maßnahmen zur konkreten Unterstützung von Frauen vereinbart.
BMFSFJ-Pressemitteilung vom 27.03.2020


Zunahme häuslicher Gewalt gegen Frauen

Auf der Website des Deutschen Frauenrates (DF) werden vier Fragen zum Zusammenhang der Corona-Virus-Pandemie und der Zunahme häuslicher Gewalt gegen Frauen beantwortet.
DF-Website


Lohn- und Prestigeniveau unverzichtbarer Berufe in Zeiten von Corona

In der Reihe "DIW aktuell" des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) wird das Lohn- und Prestigeniveau systemrelevanter Berufe auch unter einer Geschlechterperspektive analysiert.
DIW aktuell Nr. 28 vom 24.03.2020


Folgen der Corona-Virus-Pandemie: Ausgleich des Verdienstausfalls bei notwendiger Kinderbetreuung

Auf der Website des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB werden zehn Fragen und Antworten rund um den Ausgleich des Verdienstausfalls bei notwendiger Betreuung aufgrund behördlich angeordneter Kita- oder Schulschließung behandelt. Es wurde zudem ein umfassender Bereich mit 23 Fragen und Antworten für Beschäftigte in der Corona-Krise zu weiteren Themen wie Home Office, Dienstreisen, Überstunden, Minijobs etc. zur Verfügung gestellt.
DGB-Website: Ausgleich des Verdienstausfalls bei notwendiger Kinderbetreuung
DGB-Website: weitere Themen für Beschäftigte in der Corona-Krise


Stand der Geschlechtergleichstellung

Durch das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung wurde in der Reihe "WSI Report" der Bericht „Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland“ veröffentlicht.
WSI Report Nr. 56, Februar 2020
Video der Hans-Böckler-Stiftung vom 26.02.2020: Frauen holen auf, Ungleichheiten bleiben


Erwerbstätigkeit von Frauen in Deutschland und der Europäischen Union

Deutschland hatte im Jahr 2018 mit 76 Prozent Erwerbstätigkeit der 20-bis 64-jährigen Frauen nach Schweden (80 Prozent) und Litauen (77 Prozent) die dritthöchste Erwerbstätigenquote von Frauen in der Europäischen Union. Allerdings ist der Frauenanteil an Teilzeitarbeit in Deutschland besonders hoch, und Frauen übernehmen zudem nach wie vor den größten Anteil der unbezahlten Haus- und Sorgearbeit.
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. N 010 vom 06.03.2020


Erwerbstätigkeit Alleinerziehender

Im Jahr 2018 waren rund 692.000 Alleinerziehende mit Kindern unter 13 Jahren erwerbstätig (292.000 in Vollzeit, 400.000 in Teilzeit). Der Frauenanteil an den Alleinerziehenden beträgt 90 Prozent (620.000 Frauen).
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. N 012 vom 17.03.2020


Elterngeld: 2 Prozent mehr Empfänger*innen im Jahr 2019

Im Jahr 2019 kam es zu einer Steigerung der Elterngeldzahlungen um 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wobei der Männeranteil mit einem Drittel immer noch vergleichsweise niedrig ausfällt.
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. 104 vom 19.03.2020


Doppelschicht statt Hilfe: Entschädigungsanspruch kommt bei zu wenigen erwerbstätigen Müttern an

In einer Pressemitteilung des Deutschen Frauenrates (DF) vom 26.03.2020 wird eine geschlechterpolitische Einschätzung zum Entschädigungsanspruch für Eltern, mit dem Verdienstausfälle wegen der Schließung von Kitas und Schulen kompensiert werden sollen, abgegeben.
DF-Pressemitteilung vom 26.03.2020


Gender Lifetime Earnings Gap

Durch die Bertelsmann-Stiftung wurde die Publikation "Wer gewinnt? Wer verliert? Die Entwicklung und Prognose von Lebenserwerbseinkommen in Deutschland" unter einer Geschlechterperspektive veröffentlicht.
Publikation


Gender Pay Gap

In der Reihe „Wochenbericht“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) stehen unter der Nr. 10/2020 verschiedene Beiträge zum Gender Pay Gap zur Verfügung.
DIW-Wochenbericht 10/2020 mit Beiträgen zum Gender Pay Gap


Frauen verdienten 2019 im Durchschnitt 20 Prozent weniger als Männer

Im Jahr 2019 betrug der Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern in Westdeutschland 21 Prozent und in Ostdeutschland 7 Prozent.
DESTATIS-Pressemitteilung Nr. 097 vom 16.03.2020


Gleicher Beruf, weniger Geld

In der Reihe "Böckler Impuls" der Hans-Böckler-Stiftung wurden Kurzanalysen zur Ungleichstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt veröffentlicht.
"Gleicher Beruf, weniger Geld" in Böckler Impuls 05/2020
"Arbeitszeitwünsche bleiben häufig unerfüllt" in Böckler Impuls 05/2020


Auf Augenhöhe verhandeln

Zum Equal Pay Day 2020 wurde von der gleichnamigen Initiative das Journal "Auf Augenhöhe verhandeln - WIR SIND BEREIT" veröffentlicht.
Journal zum Equal Pay Day 2020


Geschlechterstereotype reduzieren

Im DIW Wochenbericht 13/2020 werden in zwei Beiträgen Ergebnisse einer Studie zum Thema Geschlechterstereotype in Bezug auf MINT-Berufe vorgestellt, die Forscherinnen des DIW Berlin zusammen mit der Wirtschaftsuniversität Wien durchgeführt haben.
DIW-Beitrag "MINT-Berufe: Workshops mit Rollenvorbildern können Geschlechterstereotype abbauen"
DIW-Interview "Das Elternhaus spielt bei Geschlechterstereotypen im MINT-Bereich eine wichtige Rolle"


Wirksame Schritte zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland gefordert

Anlässlich der 64. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission und des 25. Jahrestags der Pekinger Erklärung fordert der Deutsche Frauenring e. V. (DFR) konsequente und wirksame Schritte zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland.
DFR-Pressemitteilung vom 10.03.2020


The Situation of Female Immigrants on the German Labour Market

In der Reihe "SOEPpapers" des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung DIW Berlin ist die Publikation "The Situation of Female Immigrants on the German Labour Market: A Multi-Perspective Approach" erschienen.
DIW-Publikation (engl.)


Bericht über Rassismus in Deutschland

Durch die Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) wurde der Länderbericht Deutschland zur Situation in Bezug auf Rassismus und Intoleranz veröffentlicht.
ECRI-Bericht


Die Integration von Menschen mit Fluchthintergrund in Arbeitsmarkt und Bildungssystem macht weitere Fortschritte

Durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurde in der Reihe "Kurzbericht" die Publikation "Fünf Jahre seit der Fluchtmigration 2015: Integration in Arbeitsmarkt und Bildungssystem macht weitere Fortschritte" veröffentlicht.
IAB-Kurzbericht 4/2020


Die Umsetzung der geschlechterpolitischen Ziele der G7 und der G20 in Deutschland

Durch Women20 Germany, einer Kooperation des Deutschen Frauenrats und des Verbands deutscher Unternehmerinnen, wurde die Studie "Die Umsetzung der geschlechterpolitischen Ziele der G7 und der G20 in Deutschland" herausgegeben. Erstellt wurde die Studie durch das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik. Zudem wurden politische Handlungsempfehlungen veröffentlicht.
Studie "Die Umsetzung der geschlechterpolitischen Ziele der G7 und der G20 in Deutschland"
Zusammenfassung und politische Handlungsempfehlungen


Gender mainstreaming in the EU budget

Durch den Europäischen Rechnungshof wurden Informationen im Hinblick auf ein anstehendes Audit zu Gender Mainstreaming im Budget der Europäischen Union veröffentlicht.
Audit preview: Gender mainstreaming in the EU budget (engl.)


Länderbericht Deutschland 2020

Durch die Europäische Kommission wurde im Rahmen des Europäischen Semesters der Länderbericht Deutschland 2020 herausgegeben.
Länderbericht Deutschland 2020


Strategie zugunsten von Menschen mit Behinderungen für die Zeit nach 2020

Zur Europäischen Strategie zugunsten von Menschen mit Behinderungen für die Zeit nach 2020 wurde im Europäischen Parlament ein Entschließungsantrag eingereicht.
Plenarsitzungsdokument vom 02.03.2020


Anspruch auf Elternzeit in der EU

Durch das Europäische Gleichstellungsinstitut EIGE wurde die Publikation "Eligibility for parental leave in EU Member States" veröffentlicht.
EIGE-Publikation (engl.)


Auszeiten – Rauszeiten. Erfahrungen mit (Kurzzeit-)Sabbaticals und Vorschläge für ihre zukünftige Gestaltung

Durch die Hans-Böckler-Stiftung wurde in der Reihe "Working Paper Forschungsförderung" die Publikation "Auszeiten – Rauszeiten. Erfahrungen mit (Kurzzeit-)Sabbaticals und Vorschläge für ihre zukünftige Gestaltung" veröffentlicht. 
Working Paper Forschungsförderung Nr. 170, Januar 2020


Gleichstellungsindex 2019

Durch das Statistische Bundesamt wurde der Gleichstellungsindex 2019 veröffentlicht. In einer entsprechenden Meldung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wird mitgeteilt, dass weiterhin Handlungsbedarf im Hinblick auf die Gleichstellung der Geschlechter in den obersten Bundesbehörden besteht.
Destatis-Gleichstellungsindex 2019
Pressemitteilung des BMFSFJ vom 25.02.2020


D21 Digital Index 2019/2020 veröffentlicht

Durch die Initiative D21 wurde der jährliche D21 Digital Index unter dem Titel "Wie digital ist Deutschland?" veröffentlicht.
D21 Digital Index 2019/2020


Rahmen- und Arbeitsbedingungen für Frauen in der Internetwirtschaft

Durch das Institut für Innovation und Technik (iit) Berlin wurde im Auftrag von eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. die Kurzstudie "Rahmen- und Arbeitsbedingungen für Frauen in der Internetwirtschaft. Ist-Situation und Handlungsempfehlungen" veröffentlicht.
Kurzstudie


Neues KI-Observatorium

Das Observatorium Künstliche Intelligenz in Arbeit und Gesellschaft hat Anfang März 2020 seine Arbeit aufgenommen.
Informationen


Wege zu einer neuen Konferenzkultur. Reisen erschweren - Teleconferencing entwickeln

Durch das Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit wurde der "CliDiTrans Werkstattbericht 3-2: Wege zu einer neuen Konferenzkultur. Reisen erschweren - Teleconferencing entwickeln" online zur Verfügung gestellt.
Borderstep-Publikation


Umweltpolitische Digitalagenda

In einer Mitteilung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) vom 02.03.2020 wird die erste umweltpolitische Digitalagenda vorgestellt.
Durch das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (iöw) wurde dazu ein Beitrag erstellt.
BMU-Pressemitteilung vom 02.03.2020
iöw-Beitrag zur Umweltpolitischen Digitalagenda vom 02.03.2020


EU-Umweltnews des DNR

Durch den Deutschen Naturschutzring DNR wurden EU-Umweltnews veröffentlicht:
"Langlebigere Produkte für weniger Ressourcenverbrauch – reicht das?", Meldung vom 12.03.2020
"Dreckige Luft noch gefährlicher als angenommen", Meldung vom 19.03.2020


Schlussfolgerungen zur Luftqualität und Strategie zum Klimawandel

In zwei Pressemitteilungen des Rates der Europäischen Union vom 05.03.2020 werden Schlussfolgerungen zur Luftqualität und die langfristige Strategie zum Klimawandel behandelt.
"Luftqualität: Rat nimmt Schlussfolgerungen an", Rat der EU-Pressemitteilung vom 05.03.2020
"Klimawandel: Rat verabschiedet langfristige Strategie der EU zur Vorlage beim VN-Klimarahmenübereinkommen", Rat der EU-Pressemitteilung vom 05.03.2020


Klimaziele in Deutschland

In zwei Pressemitteilungen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) vom März 2020 geht es um das Klimaschutzprogramm sowie um die Treibhausgasemissionen im Jahr 2019.
"Klimaschutzprogramm bringt Deutschland in Reichweite seines Klimaziels für 2030", BMU-Pressemitteilung vom 05.03.2020
"Treibhausgasemissionen gingen 2019 um 6,3 Prozent zurück", BMU-Pressemitteilung vom 16.03.2020


Nachbesserungen beim Klimapaket

In der Reihe "DIW aktuell" des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) stehen im Heft Nr. 27 die Nachbesserungen beim Klimapaket im Fokus.
DIW aktuell Nr. 27 vom 20.02.2020


Bundesregierung aktualisiert Nachhaltigkeitsstrategie

In einer Meldung der Bundesregierung vom 04.03.2020 wird mitgeteilt, dass zurzeit eine Ergänzung und teilweise Aktualisierung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie erfolgt.
Meldung vom 04.03.2020


Impulspapier zur Nachhaltigkeitsstrategie und Positionspapier Bildung und Engagement

Durch den Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung (PBnE) des Deutschen Bundestages wurden ein Impulspapier zur Neuauflage 2020 der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und ein Positionspapier zur Nachhaltigkeit "Bildung und Engagement - Bildung als Schlüssel für nachhaltige Entwicklung stärken" vorgelegt.
Impulspapier des PBnE zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie – Neuauflage 2020
PBnE zur Nachhaltigkeit: Bildung und Engagement - Bildung als Schlüssel für nachhaltige Entwicklung stärken. Positionspapier


Kommunen im Klimanotstand

Durch das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (iöw) wurde in der Reihe "Diskussionspapier des iöw" die Kurzstudie "Kommunen im Klimanotstand: Wichtige Akteure für kommunalen Klimaschutz" zu Prozessen, Eigenschaften und Schwerpunkten herausgegeben.
Diskussionspapier des iöw 71/20


"Jetzt oder nie. Herausforderungen des globalen Biodiversitätsschutzes"

Auf der Website der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) steht ein Beitrag zu den Herausforderungen des globalen Biodiversitätsschutzes zur Verfügung.
bpb-Beitrag vom 06.03.2020


Neue Publikationen des Umweltbundesamtes

Treibhausgasminderungswirkung des Klimaschutzprogramms 2030
Migration, environment and climate change: Literature review
Von der menschenrechtlichen zur umweltbezogenen Sorgfaltspflicht
Erneuerbare Energien in Deutschland 2019


Präsenzveranstaltungen zurzeit ausgesetzt

Zukunftswerkstatt Digitalisierung gestalten - Qualifizierung und Weiterbildung

Vom 29.-30.04.2020 wird zur Veranstaltung "Zukunftswerkstatt Digitalisierung gestalten - Qualifizierung und Weiterbildung" nach Berlin in die ver.di Bundeszentrale eingeladen.
Informationen


abgesagt: 7. Fachtagung „kommunal mobil“

Vom 11.-12.05.2020 findet in Dessau-Roßlau die siebte Fachtagung „kommunal mobil“ statt. Der Titel der Veranstaltung lautet "Digitalisierung.Verkehr.Umwelt".
Informationen


2. DIW Women’s Finance Summit

Am 14.05.2020 findet die 2. DIW Women’s Finance Summit unter dem Titel "Challenges in financial services – how to stay relevant for society?" in Berlin statt.
Informationen (engl.)


abgesagt: Barcamp "Geschlechtergerechte Internationalisierung in der Wissenschaft"

Vom 14.-15.05.2020 wird am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg das Barcamp mit dem Titel "Frauen – Wissenschaft – International. Geschlechtergerechte Internationalisierung in der Wissenschaft" veranstaltet.
Informationen, Programm und Anmeldung


8. Deutscher Diversity-Tag

Am 26.05.2020 wird der 8. Deutsche Diversity-Tag mit zahlreichen Online-Formaten veranstaltet.
Informationen


wird verschoben: Das Europäische Jugend-Event (EYE2020): Die Zukunft ist Jetzt

Vom 29.-30.05.2020 wird zum vierten Mal nach Straßburg zum Europäischen Jugend-Event (EYE2020) "Die Zukunft ist Jetzt" eingeladen.
Informationen


Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Vom 30.05.-05.06.2020 werden bundesweit die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit veranstaltet.
Informationen


3. Fachtagung Klischeefrei

Am 08.06.2020 wird zur 3. Fachtagung der Initiative Klischeefrei nach Berlin eingeladen. Weitere Informationen folgen.
zur Website der Initiative Klischeefrei


Save the date: 20. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Am 15.06.2020 wird nach Berlin zur 20. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung eingeladen.
Informationen


Bundesweiter Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“

Am 21.06.2020 findet der Nationale Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ statt.
Informationen


35. Deutscher Naturschutztag 2020

Vom 01.-05.09.2020 wird zum 35. Deutschen Naturschutztag nach Wiesbaden eingeladen.
Informationen und vorläufiges Programm


Save the date: dib-Jahrestagung zum Thema "Intelligenz"

Vom 13.-15.11.2020 wird in Stuttgart die Jahrestagung des deutschen ingenieurinnenbundes e. V. zum Thema "Intelligenz" veranstaltet.
Informationen


Girls'Day und Boys’Day 2021

Am 22.04.2021 werden der nächste Girls'Day und Boys'Day zur Förderung des Nachwuchses frei von Geschlechterklischees veranstaltet.
Girls'Day 2021
Boys’Day 2021


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.