links

 

Berufliche Bildung und Migrationshintergrund - regelmäßig aktualisierte Daten:

Berufliche Schulen (im jeweiligen Schuljahr)
Jährlich veröffentlichter Bericht des Statistischen Bundesamtes (Fachserie 11 Reihe 2), der überwiegend nach Frauen und Männern differenzierte Daten enthält. Aktuelle Version: Schuljahr 2017/2018, veröffentlicht 2018, korrigiert 2019.


Bildung und Kultur. Integrierte Ausbildungsberichterstattung Anfänger, Teilnehmer und Absolventen im Ausbildungsgeschehen nach Sektoren/Konten und Ländern
Jährlich veröffentlichter Bericht des Statistischen Bundesamtes, Ausweis von Daten, die nach Frauen und Männern sowie nach Staatsangehörigkeiten differenziert sind. Aktuelle Version: Berichtsjahr 2017, veröffentlicht 2019.


Schnellmeldung Integrierte Ausbildungsberichterstattung - Anfänger im Ausbildungsgeschehen nach Sektoren/Konten und Ländern
Jährlich veröffentlichter Bericht des Statistischen Bundesamtes, Ausweis von Daten, die nach Frauen und Männern sowie nach Staatsangehörigkeiten differenziert sind. Aktuelle Version: Berichtsjahr 2018, veröffentlicht 2019.


Berufliche Bildung
Jährlich veröffentlichter Bericht des Statistischen Bundesamtes (Fachserie 11 Reihe 3), nach Frauen und Männern sowie nach Staatsangehörigkeit differenzierte Daten zu Ausbildungsbereichen, neu abgeschlossenen und abgebrochenen Ausbildungen, vorheriger Schulbildung, Staatsangehörigkeit etc. Aktuelle Version: Berichtsjahr 2018, veröffentlicht 2019.


 

Berufliche Bildung und Migrationshintergrund - themenbezogene Veröffentlichungen:

Ahrens, Petra / Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg): Soziale Integration von Migrantinnen und Migranten. Berlin 2011
Link


Autorengruppe Bildungsberichterstattung (Hg): Bildung in Deutschland 2016. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration. Bielefeld 2016
Alle zwei Jahre erscheinender umfassender Bericht zur Bildungssituation in Deutschland, im Bericht für 2016 sind nach Frauen und Männern sowie nach Migrationshintergrund (bzw. Nationalität) differenzierte Daten enthalten. Teilweise ist beides auch miteinander kombiniert.
Link


Bertelsmann Stiftung (Hg) / Enggruber, Roth / Rützel, Josef: Berufsausbildung junger Menschen mit Migrationshintergrund. Eine repräsentative Befragung von Betrieben. Gütersloh 2014
Ergebnisse einer Betriebsbefragung u. a. zur Einstellung der Betriebe gegenüber Ausbildung von Menschen mit Migrationshintergrund.
Link


Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (Hg) / Beicht, Ursula: Ausbildungschancen von Ausbildungsstellenbewerbern und -bewerberinnen mit Migrationshintergrund. Aktuelle Situation 2016 und Entwicklung seit 2004. Bonn 2017.
Enthält teilweise nach Frauen und Männern differenzierte Daten.
Link


Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (Hg) / Beicht, Ursula: Berufliche Orientierung junger Menschen mit Migrationshintergrund und ihre Erfolgschancen beim Übergang in betriebliche Berufsausbildung. Überblick über Ergebnisse quantitativer Forschung der letzten zehn Jahre in Deutschland sowie vergleichende Analysen auf Basis der BIBB-Übergangsstudien und der BA/BIBB-Bewerberbefragungen. Wissenschaftliche Diskussionspapiere Heft 163. Bonn 2015
Enthält nach Frauen und Männern differenzierte Daten.
Link


Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (Hg) / Beicht, Ursula / Walden, Günter: Der Einfluss von Migrationshintergrund, sozialer Herkunft und Geschlecht auf den Übergang nicht studienberechtigter Schulabgänger/-innen in berufliche Ausbildung. Bonn 2019
Link


Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hg): 11. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration - Teilhabe, Chancengleichheit und Rechtsentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft. Berlin 2016
Daten zu Teilhabe an Gesellschaft, Bildung und Arbeitsmarkt, Ausweis und Analyse von Daten, die nach Frauen und Männern differenziert sind.
Link


Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) (Hg) et al.: Diskriminierung am Ausbildungsmarkt: Ausmaß, Ursachen und Handlungsperspektiven. Berlin 2014
Enthält Ergebnisse eines Testing-Verfahrens zum Nachweis von Diskriminierung bei Bewerbungen von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund; keine geschlechterdifferenzierten Daten enthalten.
Link


Mediendienst Integration (Hg) / Will, Anne-Kathrin: Migrationshintergrund im Mikrozensus. Wie werden Zuwanderer und ihre Nachkommen in der Statistik erfasst? Berlin 2016
Link

zurück zum Zielgruppentext:

Migrant*innen

 


In der Materialsammlung zum Querschnittsziel "Antidiskriminierung" finden Sie weiterführende Berichte, Studien und Fachbeiträge zum Thema Migrationshintergrund.

Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.