links

 

Allgemeine Bildung - regelmäßig aktualisierte Daten:

Allgemeinbildende Schulen
Jährlich veröffentlichter Bericht des Statistischen Bundesamtes (Fachserie 11 Reihe 1), der nach Frauen und Männern differenzierte Daten enthält, z. T. auch kombiniert mit Staatsangehörigkeit.


WSI GenderDatenPortal: Schulische und berufliche Abschlüsse
Auf dem Online-Portal des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institutes (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung finden sich laufend ergänzte Zusammenstellungen und Sonderauswertungen zu schulischen und beruflichen Abschlüssen, die nach Frauen und Männern sowie teilweise auch nach Migrationshintergrund differenziert sind.


Eurostat: Datenbank nach Themen / Bevölkerung und soziale Bedingungen / Jugend / Jugendbildung und -weiterbildung
Regelmäßig aktualisierte, nach Frauen und Männern differenzierte Daten zu Bildungsabschlüssen, Schulabgängen und Weiterbildung.


Bildung im Blick
Jährlich veröffentlichter Bericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), in dem für OECD- und andere Länder die Teilnahmen, Ausgaben und Ergebnisse der verschiedenen Bildungssysteme aufgezeigt werden. Es werden zudem umfangreiche Bezüge zum Erwerbsleben und den Zusammenhängen von Bildung und Erwerbsbeteiligung vorgenommen. Der Bericht enthält nach Frauen und Männern differenzierte Daten.


 

Allgemeine Bildung - themenbezogene Veröffentlichungen:

Autorengruppe Bildungsberichterstattung (Hg): Bildung in Deutschland 2018. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Wirkungen und Erträgen von Bildung. Bielefeld 2018
Im Zweijahresrhythmus erscheinende Berichterstattung über den gesamten Bildungsbereich. Es sind nach Frauen und Männern differenzierte Daten enthalten.
Link


Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hg): 3. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland. Berlin 2016
Enthält ein Kapitel zu Bildung, Ausbildung und Berufswahl.
Link


eurostat (Hg): Europa 2020-Bildungsindikatoren im Jahr 2018 - Die EU hat das Ziel für den Anteil der 30- bis 34-Jährigen mit tertiärem Bildungsabschluss erreicht ...und ist nur noch 0,6 Pp. vom Ziel für den Anteil der frühzeitigen Schul- und Ausbildungsabgänger entfernt. eurostat-Pressemitteilung 72/2019 vom 26.04.2019
Enthält nach Frauen und Männern differenzierte Zahlen.
Link


Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache / Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln (Hgg): Neu zugewanderte Kinder und Jugendliche im deutschen Schulsystem. Bestandsaufnahme und Empfehlungen. Köln 2015
Zum Teil nach Staatsangehörigkeiten und Herkunftssprachen, aber es fehlen geschlechterdifferenzierte Daten.
Link

zurück zum Zielgruppentext:

Jugendliche

Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.