geringer Kontrast
hoher Kontrast
links

 

 

Gender Budgeting

Gender Budgeting umfasst sowohl eine Bestandsaufnahme der Gleichstellungswirkungen von Einnahmen und Ausgaben als auch die Analyse der mittel- und langfristigen Finanzplanung.
Auf dieser Seite finden Sie Berichte, Beispiele und Studien zum Thema Gender Budgeting.


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Frey, Regina: Gender Budgeting im ESF - Qualitative Analyse. Berlin 2012

Link


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Frey, Regina / Savioli, Benno: Gender Budgeting im ESF-Bund. Bericht über das Förderjahr 2012. Berlin 2013

Link


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Frey, Regina / Savioli, Benno: Gender Budgeting im ESF-Bund. Bericht über das Förderjahr 2011. Berlin 2012

Link


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Frey, Regina / Savioli, Benno: Gender Budgeting im ESF-Bund. Bericht über das Förderjahr 2010. Berlin 2011

Link


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Frey, Regina / Savioli, Benno: Gender Budgeting im ESF-Bund. Bericht über das Förderjahr 2009. Berlin 2011

Link


 

Agentur für Querschnittsziele im ESF (Hg) / Savioli, Benno / Meseke, Henriette: Teilhabe und Transparenz. Gender Budgeting im Bundes-ESF. Ergebnisse der Förderperiode 2007–2013, Ansatz der Förderperiode 2014–2020. Berlin 2016

Link


 

Agentur für Querschnittsziele im ESF (Hg) / Savioli, Benno / Meseke, Henriette: Gender Budgeting im Bundes-ESF. Eine Arbeitshilfe für Programmverantwortliche. Berlin 2015

Link


 

Agentur für Querschnittsziele im ESF (Hg) / Savioli, Benno / Meseke, Henriette: Ergebnisse des Gender Budgeting in der ESF-Förderperiode 2007–2013. Auswertung der GB-fähigen ESF-Programme auf Basis der Daten bis einschließlich des Jahres 2014. Bremen / Berlin 2016

Link


 

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hg) / Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik: Operationelles Programm ESF-Bund Förderperiode 2014-2020. Kurzbericht zur Zielwertabfrage Gender Budgeting. 07.03.2017

Link


 

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hg) / Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik: Operationelles Programm ESF Bund Förderperiode 2014–2020. Gender Budgeting Bericht 2018. 11.02.2019

Link


 

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hg) / Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik: Operationelles Programm ESF Bund Förderperiode 2014–2020. Gender Budgeting Bericht 2019. 28.11.2019

Link


 

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hg) / Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik: Operationelles Programm ESF Bund Förderperiode 2014–2020. Gender Budgeting Bericht 2020. 30.11.2020

Link


 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hg): Machbarkeitsstudie Gender Budgeting auf Bundesebene. Berlin 2006

Link


 

Deutscher Frauenrat (Hg) / Kuhl, Mara / Frey, Regina: Geschlechtergerechter Bundeshaushalt am Beispiel von Arbeitsmarkt- und Sportförderung. Berlin 2019

Link


 

Europäisches Parlament/ Ausschuss für die Rechte der Frau und Chancengleichheit/ Ghilardotti, Fiorella: Bericht über "gender budgeting" - Aufstellung öffentlicher Haushalte unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten. Straßburg 2003

Link


 

Erbe, Birgit: Kommunale Haushaltsplanung für Frauen und für Männer. Gender Budgeting in der Praxis. Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven. München 2003

Link


 

Europäisches Parlament (Hg): Gender Budgeting. Entschließung des Europäischen Parlaments zu "Gender Budgeting" – Aufstellung öffentlicher Haushalte unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten. Straßburg 2003

Link


 

European Commission, Advisory Committee on Equal Opportunities for Women and Men (ed): Opinion on the Future of the EU Budget. Brussels 2008

Link


 

European Institute for Gender Equality (ed): Gender budgeting. Mainstreaming gender into the EU budget and macroeconomic policy framework. 2018

Link


 

European Institute for Gender Equality (EIGE): Gender budgeting. Luxembourg 2017

Link


 

European Women's Lobby (ed): For a gender-responsive EU Budget. Brussels 2018

Link


 

Feiler, Klaus – Finanzstaatssekretär / Senatsverwaltung für Finanzen Berlin: Die Integration von Gender Budgeting in den Haushaltsprozess des Landes Berlin. 11. Frauenpolitische Fachtagung der dbb bundesfrauenvertretung. Berlin 2014

Link


 

Frey, Regina: Paradoxes of Gender Budgeting. Discussion Paper 14. The Nordic Baltic Network on Gender Responsive Budgeting. The First International Conference on Gender Responsive Budgeting and Social Justice. Vilnius 2008

Link


 

Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg) / Kuhl, Mara: Öffentliche Gelder wirkungsvoll, gerecht und transparent verteilen ... mit Gender Budgeting! Berlin 2017

Link


 

genderbüro (Hg): Gender Budgeting in Deutschland: Ein (nicht vollständiger) Überblick. Berlin 2014

Link


 

Klatzer, Elisabeth / Rinaldi, Azzurra: “#nextGenerationEU” Leaves Women Behind. Gender Impact Assessment of the European Commission Proposals for the EU Recovery Plan. Study commissioned by The Greens/EFA Group in the European Parliament, initiated by Alexandra Geese, MEP. June 2020

Link


 

Mader, Katharina: Gender Budgeting in der österreichischen Bundesverfassung – Fortschritt oder Falle? In: WSI Mitteilungen 1/2015, S. 51-58

Link


 

Wales Centre for Public Policy (ed) / O’Hagan, Angela et al.: Tackling inequalities through gender budgeting. Evidence and Models. Wales, July 2019

Link


Im Auftrag von

Logo des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
Logo des Europäischen Sozialfonds für Deutschland
Logo der Europäischen Union
ESF-Claim „Zusammen. Zukunft. Gestalten.“