links

 

 

Fachthema Existenzsichernde Beschäftigung von Frauen und Männern mit und ohne Migrationshintergrund

Die „Erhöhung der existenzsichernden Erwerbstätigkeit von Frauen und ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit“ ist im Rahmen des Querschnittsziels Gleichstellung von Frauen und Männern eines von mehreren konkreten Zielen im Operationellen Programm des Bundes für die ESF-Förderperiode 2014–2020.

Im Fokus der Expertise „Existenzsichernde Beschäftigung von Frauen und Männern mit und ohne Migrationshintergrund“ steht nun die Frage, wie hoch ein individuelles Erwerbseinkommen in Deutschland im Jahr 2015 sein muss, um die eigene Existenz sichern zu können, und in welchem Ausmaß es Frauen und Männern in Deutschland gelingt, durch Erwerbstätigkeit eine eigenständige Existenzsicherung zu erzielen. Im Hinblick auf das ESF-Querschnittsziel der Antidiskriminierung wird dabei schwerpunktmäßig auf das soziodemographische Merkmal Migrationshintergrund eingegangen.

Expertise Existenzsichernde Beschäftigung

Fact Sheet Existenzsichernde Beschäftigung

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Literatur zum Thema.


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Ahrens, Petra: Soziale Integration von Migrantinnen und Migranten. Berlin 2011

Link


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Pimminger, Irene: Existenzsichernde Beschäftigung von Frauen und Männern. Berlin 2012

Link


 

Agentur für Gleichstellung im ESF (Hg) / Pimminger, Irene: Junge Frauen und Männer im Übergang von der Schule in den Beruf. Berlin 2012

Link


 

Antidiskriminierungsstelle des Bundes (Hg) / Peucker, Mario: Diskriminierung aufgrund der islamischen Religionszugehörigkeit im Kontext Arbeitsleben – Erkenntnisse, Fragen und Handlungsempfehlungen. Berlin 2010

Link


 

Bertelsmann-Stiftung (Hg) / Eichhorst, Werner et al.: Geringfügige Beschäftigung: Situation und Gestaltungsoptionen. IZA Research Report Nr. 47/2012. Gütersloh 2012

Link


 

Bertelsmann-Stiftung (Hg) / Lenze, Anne: Alleinerziehende unter Druck. Rechtliche Rahmenbedingungen, finanzielle Lage und Reformbedarf. Gütersloh 2014

Link


 

Böhmer, Michael et. al.: Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Maßnahmen und Leistungen in Deutschland. Endbericht im Auftrag des BMFSFJ. Berlin 2014

Link


 

Bundesagentur für Arbeit (Hg): Beschäftigungsstatistik Revision 2014. Methodenbericht. Nürnberg 2015

Link


 

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (Hg) / Beicht, Ursula / Walden, Günter: Einmündungschancen in duale Berufsausbildung und Ausbildungserfolg junger Migranten und Migrantinnen. Ergebnisse der BIBB-Übergangsstudie 2011. BIBB-Report 5/2014. Bonn 2014

Link


 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ): Biografiemuster und Alterseinkommensperspektiven von Frauen. München 2011

Link


 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ): Gender Pension Gap. Entwicklung eines Indikators für faire Einkommensperspektiven von Frauen und Männern. Berlin 2011

Link


 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ): Partnerschaft und Ehe – Entscheidungen im Lebensverlauf. Einstellungen, Motive, Kenntnisse des rechtlichen Rahmens. 5. Auflage. Berlin 2014

Link


 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ): Frauen im Minijob. Motive und (Fehl-)Anreize für die Aufnahme geringfügiger Beschäftigung im Lebenslauf. Berlin 2012

Link


 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) (Hg): Neue Wege – Gleiche Chancen. Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf. Erster Gleichstellungsbericht. Bundestagsdrucksache 17/6240. Berlin 2011

Link


 

Cornelißen, Waltraud (Hg): Gender Datenreport. 1. Datenreport zur Gleichstellung von Frauen und Männern in der Bundesrepublik Deutschland. München 2005


 

Corneo, Giacomo / Keese, Matthias / Schröder, Carsten: Erhöht die Riester-Förderung die Sparneigung von Geringverdienern? Diskussionsbeiträge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin. Volkswirtschaftliche Reihe 2007/23.  Berlin / Essen / Kiel 2007

Link


 

Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund: Rentenversicherung in Zahlen 2016. Berlin 2016

Link


 

Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund: Rente: So wird sie berechnet – alte Bundesländer. 26. Auflage (7/2019), Nr. 204. Berlin 2019

Link


 

Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund: Erwerbsminderungsrente: Das Netz für alle Fälle. 13. Auflage (8/2018), Nr. 201. Berlin 2018

Link


 

Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund (Hg): Rente: So wird sie berechnet – neue Bundesländer. 26. Auflage (7/2019), Nr. 204. Berlin 2019

Link


 

Deutscher Bundestag: Entwurf eines Siebten Gesetzes zur Änderung der Pfändungsfreigrenzen. Gesetzentwurf der Bundesregierung, Drucksache 14/6812, 17.08.2001. Berlin 2011

Link


 

Deutscher Bundestag: Bericht der Bundesregierung über die gesetzliche Rentenversicherung, insbesondere über die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben, der Nachhaltigkeitsrücklage sowie des jeweils erforderlichen Beitragssatzes in den künftigen 15 Kalenderjahren (Rentenversicherungsbericht 2014). Drucksache 18/3260 vom 20.11.2014. Berlin 2014

Link


 

Deutsches Institut für Menschenrechte (Hg) / Cremer, Hendrik: „...und welcher Rasse gehören Sie an?“ Zur Problematik des Begriffs „Rasse“ in der Gesetzgebung. Berlin 2009

Link


 

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) (Hg) et al. / Brenke, Karl: Anhaltender Strukturwandel zur Teilzeitbeschäftigung. DIW Wochenbericht Nr. 42/2011. Berlin 2011

Link


 

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) (Hg) et al. / Brenke, Karl / Neubecker, Nina: Struktur der Zuwanderungen verändert sich deutlich. In: DIW Wochenbericht Nr.49/2013, S. 3-21. Berlin 2013

Link


 

Deutsches Jugendinstitut (DJI) (Hg) / Stürzer, Monika et al.: Schulische und außerschulische Bildungssituation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Jugend-Migrationsreport. Ein Daten- und Forschungsüberblick. München 2012

Link


 

Europäische Kommission: Report on equality between women and men 2014. Luxemburg 2015

Link


 

Europäische Kommission: Men, Women and Pensions. Luxemburg 2015

Link


 

Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg) / Boll, Christina / Beblo, Miriam: Das Paar – eine Interesseneinheit? Empirische Evidenz zu partnerschaftlichen Aushandlungsprozessen. Berlin 2013

Link


 

Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg) / Bosch, Gerhard / Weinkopf, Claudia / Kalina, Thorsten: Mindestlöhne in Deutschland. WISO Diskurs Dezember 2009. Berlin 2009

Link


 

Hans-Böcker-Stiftung (Hg) / Riedmüller, Barbara / Willert, Michaela: Die Zukunft der Alterssicherung. Analyse und Dokumentation der Datengrundlagen aktueller Rentenpolitik. o.O 2008

Link


 

Hans-Böckler-Stiftung (Hg): Ein Arbeitsleben mit Niedriglohn reicht nicht für die Rente. In: Böckler-Impuls Nr. 8/2009, S. 3. Düsseldorf 2009

Link


 

Hans-Böckler-Stiftung: Zweitjobs, um über die Runden zu kommen. In: Böckler Impuls Nr. 8/2014, S. 3

Link


 

Hans-Böckler-Stiftung (Hg) / Höhne, Jutta / Schulze Buschoff, Karin: Die Arbeitsmarktintegration von Migranten und Migrantinnen in Deutschland. Ein Überblick nach Herkunftsländern und Generationen. In: WSI-Mitteilungen 5/2015, S. 345-354

Link


 

Hans-Böckler-Stiftung (Hg) / Klenner, Christina / Lillemeier, Sarah: Gender News: Große Unterschiede in den Arbeitszeiten von Frauen und Männern. WSI-Report 22, März 2015. Düsseldorf 2015

Link


 

Hartmann, Bastian: Unterhaltsansprüche und deren Wirklichkeit. Wie groß ist das Problem nicht gezahlten Kindesunterhalts? DIW-SOEPpapers Nr. 660, Berlin 2014

Link


 

Institut für Arbeit und Qualifikation (IAQ) (Hg) / Kalina, Thorsten / Weinkopf, Claudia: Niedriglohnbeschäftigung 2013: Stagnation auf hohem Niveau. IAQ-Report Nr. 2015-3. Duisburg 2015

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)  (Hg) / Brücker, Herbert et al.: Neue Muster der Migration. IAB-Kurzbericht 21.1/2014. Nürnberg 2014

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)  (Hg) / Brücker, Herbert et al.: Anerkannte Abschlüsse und Deutschkenntnisse lohnen sich. IAB-Kurzbericht 21.3/2014. Nürnberg 2014

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg) / Hohendanner, Christian / Stegmaier, Jens: Geringfügige Beschäftigung in deutschen Betrieben. Umstrittene Minijobs. IAB-Kurzbericht 24/2012. Nürnberg 2012

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg) / Kalina, Thorsten / Weinkopf, Claudia: Konzentriert sich die steigende Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland auf atypisch Beschäftigte? In: Zeitschrift für Arbeitsmarkt-Forschung 4/2008, S. 447-469. Nürnberg 2008

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg) / Kopf, Eva / Zabel, Cordula: Förderung von Frauen im SBG II. Orientierung an alten Rollenmustern? In: IAB-Forum 1/2012, S. 38-45. Nürnberg 2012

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg) / Promberger, Markus / Wübbeke, Christina / Zylowski, Anika: Arbeitslosengeld-II-Empfänger – Private Altersvorsorge fehlt, wo sie am nötigsten ist. IAB-Kurzbericht 15/2012. Nürnberg 2012

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg) / Schank, Thorsten et al.: Niedriglohnbeschäftigung. Sackgasse oder Chance zum Aufstieg? IAB-Kurzbericht Nr. 8/2008. Nürnberg 2008

Link


 

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg) / Wanger, Susanne: Traditionelle Erwerbs- und Arbeitszeitmuster sind nach wie vor verbreitet. IAB-Kurzbericht Nr. 4/2015. Nürnberg 2015

Link


 

Klammer, Ute: Zeit und Geld im Lebensverlauf – Empirische Evidenz und sozialpolitischer Handlungsbedarf aus der Geschlechterperspektive. In: Interventionen 4, S. 145-174. Marburg 2007

Link


 

Kopf, Eva / Zabel, Cordula / Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg): Active labour market programmes for women with a partner. Challenge or replication of traditional gender roles. IAB-Discussion Paper 6/2014

Link


 

Rhein, Thomas: Deutsche Geringverdiener im europäischen Vergleich. IAB-Kurzbericht 15/2013. Nürnberg 2013

Link


 

Statistisches Bundesamt (Hg) / Kelleter, Kai: Selbstständige in Deutschland. Ergebnisse des Mikrozensus 2008. In: Wirtschaft und Statistik Nr. 12/2010, S. 1204-1217. Wiesbaden 2010

Link


 

Statistisches Bundesamt (Hg) / Körner, Thomas / Meinken, Holger / Puch, Katharina: Wer sind die ausschließlich geringfügig Beschäftigten? Eine Analyse nach sozialer Lebenslage. In: Wirtschaft und Statistik 01/2013, S. 42-61. Wiesbaden 2013

Link


 

Statistisches Bundesamt (Hg) / Mai, Martin / Marder-Puch, Katharina: Selbständigkeit in Deutschland. In: Wirtschaft und Statistik 07/2013, S. 482-496. Wiesbaden 2013

Link


 

Statistisches Bundesamt und Wissenschaftszentrum Berlin (Hg) / Bick, Mirjam: Verdienste und Arbeitskosten. In: Datenreport 2013. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland. Band I, S. 127-139. Bonn 2013

Link


 

Voss, Dorothea / Weinkopf, Claudia: Niedriglohnfalle Minijob. In: WSI-Mitteilungen 1/2012, S. 5-12. Düsseldorf 2012

Link


 

Waltermann, Raimund: Abschied vom Normalarbeitsverhältnis? Welche arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen empfehlen sich im Hinblick auf die Zunahme neuer Beschäftigungsformen und die wachsende Diskontinuität von Erwerbsbiographien? In: Neue juristische Wochenschrift, Beilage 3 zu Heft 22/2010, S. 81-85. Frankfurt am Main 2010

Link


 

Weinkopf, Claudia: Minijobs - politisch-strategische Handlungsoptionen. Berlin 2011

Link


 

Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi): Potenziale nutzen – mehr Fachkräfte durch weniger Arbeitsmarkthemmnisse. Gutachten. Berlin 2015

Link


Im Auftrag von

Logo des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
Logo des Europäischen Sozialfonds für Deutschland
ESF-Claim „Zusammen. Zukunft. Gestalten.“
Logo der Europäischen Union