links

 

Agentur für Querschnittsziele im ESF
Gleichstellung von Frauen und Männern, Antidiskriminierung und Ökologische Nachhaltigkeit

In der Förderperiode 2014-2020 des Europäischen Sozialfonds (ESF) sind im Operationellen Programm des Bundes die drei Querschnittsziele

  • Gleichstellung der Geschlechter
  • Antidiskriminierung (Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung) sowie
  • Ökologische Nachhaltigkeit

prominent verankert. Die Ziele, die damit verfolgt werden, leiten sich direkt aus den Verordnungen der Europäischen Kommission sowie den korrespondierenden Planungsdokumenten auf Bundesebene ab.

Zur Unterstützung und beratenden Begleitung der ESF-Akteurinnen und -Akteure wurde von der ESF-Fondsverwaltung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) ein Konsortium beauftragt, die Agentur für Querschnittsziele im ESF einzurichten. Der Auftrag wird im Zeitraum Januar 2015 bis Juni 2021 durchgeführt.

Lesen Sie hier mehr über die Agentur für Querschnittsziele im ESF und das Team ...

 

Hier erfahren Sie mehr über die Vorbereitungen der Strukturfondsförderperiode 2021-2027 ...

 

Neues aus der Agentur

Expertise „Gleichstellung der Geschlechter und Digitalisierung im ESF“

In der Expertise „Gleichstellung der Geschlechter und Digitalisierung im ESF“ geht es um die zentrale Frage, inwieweit die Digitalisierung dazu beiträgt, die gravierenden Geschlechterungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft zu minimieren, oder ob die ohnehin bestehenden Geschlechterdiskrepanzen durch die digitale Transformation reproduziert oder verstärkt werden.
Die Autorin der Expertise stellt Informationen zum gegenwärtigen Diskurs zur digitalen Transformation aus der Genderperspektive sowie Projektbeispiele aus dem Feld Digitalisierung dar, die zur Geschlechtergleichstellung beitragen, und erläutert Herausforderungen und Handlungsfelder für den ESF im Kontext Gleichstellung und Digitalisierung.
Expertise


Neue Bereiche auf dieser Website

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Expertise „Gleichstellung der Geschlechter und Digitalisierung im ESF“ konnten zwei neue Bereiche zur Verfügung gestellt werden:
Neuer Bereich zum Thema
Neuer Fachthemenbereich in der Materialsammlung


3QZ-Newsletter

Der aktuelle Newsletter der Agentur für Querschnittsziele im ESF wurde veröffentlicht:
zum Newsletter Juli 2020


Neue Dokumente zum Thema Gleichstellung der Geschlechter im ESF

Mit Blick auf die neue Förderperiode des ESF+ wurden durch die Agentur für Querschnittsziele im ESF zum Thema Gleichstellung der Geschlechter im ESF drei neue Arbeitsdokumente veröffentlicht:

Review der EU-Gleichstellungsstrategie 2020–2025

Bezugssystem zur Gleichstellungspolitik auf UN-, EU- und der nationalen Ebene

Synopse relevanter Dokumente zu internationaler und nationaler Gleichstellungspolitik und ihre Bedeutung für die Gleichstellung der Geschlechter im ESF+ in der Förderperiode 2021–2027. Living Document


Im Auftrag von
Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.